Anzeige
Promiflash Logo
Kashmira Maduwege kann ihren GNTM-Rauswurf nicht verstehenInstagram / kashmira.gntm22.officialZur Bildergalerie

Kashmira Maduwege kann ihren GNTM-Rauswurf nicht verstehen

26. Feb. 2022, 14:18 - Tamina F.

Kashmira Maduweges (20) Modeltraum ist vorerst geplatzt. In der vierten Germany's next Topmodel-Folge drehte sich alles um ein actionreiches Video-Shooting, bei dem Modelmama Heidi (48) ihre Kandidatinnen unter anderem in schwindelerregende Höhen ziehen ließ. Sowohl beim Videodreh als auch auf dem Catwalk mussten die Mädchen Körperspannung und schauspielerisches Talent beweisen. Kandidatin Kashmira konnte mit ihrer Leistung nicht überzeugen und wurde von Heidi nach Hause geschickt. Gegenüber Promiflash verriet die 20-Jährige nun, dass Heidis Entscheidung sie sehr verwundert hat.

"Ich konnte Heidis Entscheidung ehrlich gesagt nicht genau nachvollziehen", verriet Kashmira im Interview mit Promiflash. Zwar räumte die Beauty ein, dass sie bei der vergangenen Challenge nicht besonders glänzen konnte – die schwächste Kandidatin sei sie ihrer Meinung nach jedoch nicht gewesen. "Gerade wenn man jetzt auch die Leistungen der anderen gesehen hat, habe ich mich schon ein bisschen stärker gesehen", betonte Kashmira.

"Ich war sehr enttäuscht und geschockt", erinnerte sich die Brünette an den Moment, in dem die Chefjurorin ihre Entscheidung verkündete. "In dem Moment ist mein Traum zerplatzt, weil ich noch länger dabei sein und mehr von mir zeigen wollte", schloss Kashmira ab. Am Ende hatte sich ihre Mitstreiterin Laura gegen die Studentin durchsetzen können.

Instagram / kashmiraa.m
Kashmira, GNTM-Kandidatin 2022
Getty Images
Heidi Klum im September 2021 in Hollywood
ProSieben/Rankin
Eines der Plakate für die 17. Staffel von "Germany's next Topmodel"
Könnt ihr Kashmiras Rauswurf nachvollziehen?1357 Stimmen
380
Ja, die anderen Mädchen waren einfach deutlich besser.
977
Ich sehe das wie Kashmira. Ich finde nicht, dass sie die Schwächste war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de