Anzeige
Promiflash Logo
Zwei Monate nach Bob Sagets Tod: Witwe teilt rührende WorteGetty ImagesZur Bildergalerie

Zwei Monate nach Bob Sagets Tod: Witwe teilt rührende Worte

2. März 2022, 9:12 - Hannah-Marie B.

Für Kelly Rizzo ist der Verlust ihres Ehemanns Bob Saget (✝65) allgegenwärtig. Anfang Januar wurde der Full House-Star leblos in einem Hotelzimmer gefunden. Wie sich später herausstellte, hatte er sich am Abend zuvor eine Kopfverletzung zugezogen, sich aber nichts dabei gedacht. Doch schließlich ist er an deren Folgen gestorben. Seine Witwe betont seither immer wieder, wie schwer es ihr fällt, mit seinem Tod umzugehen. Sie hat jedoch eine große Stütze.

In ihrer Instagram-Story bedankte sich Kelly bei ihren Fans für die Anteilnahme und den Support. Der Austausch mit ihrer Community sei ihr sehr wichtig und helfe ihr dabei, ihre Trauer zu verarbeiten. "Viele Leute verstehen es nicht wirklich und sprechen nicht gerne darüber. Es ist kein sehr lustiges Thema, aber es ist etwas, durch das jeder früher oder später gehen muss", fügte die 42-Jährige hinzu.

Kelly rühre vor allem, zu sehen, wie viel Bob seinen Fans bedeutet hat. Sie glaube jedoch, dass der Schauspieler sich darüber gar nicht so bewusst war. "Er dachte, er sei ziemlich beliebt, aber ich glaube, er hatte keine Ahnung von dem Ausmaß", merkte die Kochshow-Bekannheit an.

Instagram / eattravelrock
Bob Saget und Kelly Rizzo
Instagram / eattravelrock
Kelly Rizzo, Journalistin
Getty Images
Bob Saget und Kelly Rizzo im Dezember 2021 in Los Angeles
Wie findet ihr, dass Kelly öffentlich trauert?96 Stimmen
94
Wenn ihr das hilft, ist es doch vollkommen okay.
2
Na ja, meiner Meinung nach sollte sie das eher privat halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de