Anzeige
Promiflash Logo
"Prominent getrennt"-Lena wollte Robin keine Hoffnung machenRTL / SeapointZur Bildergalerie

"Prominent getrennt"-Lena wollte Robin keine Hoffnung machen

3. März 2022, 17:12 - Anna-Maria H.

Lena Schiwiora (25) bezieht Stellung! Die ehemalige Love Island-Kandidatin nimmt gerade mit ihrem Ex-Verlobten Robin Riebling an dem Format Prominent getrennt teil. Doch einige Zuschauer können überhaupt nicht nachvollziehen, dass sich die Influencerin dazu entschieden hat, mit dem Unternehmer bei der Show mitzumachen. Denn es ist kaum zu übersehen, dass Robin noch an ihr hängt. Die Reality-TV-Bekanntheit bekommt deshalb viel Kritik von ihren Followern. Jetzt wehrt sich Lena gegen die Vorwürfe – und stellt klar: Sie wollte Robin keine falschen Hoffnungen machen!

In ihrer Instagram-Story erzählte die 25-Jährige, dass ihr Ex derjenige gewesen sei, der unbedingt mit ihr an dem Format teilnehmen wollte. "Ich habe mich dazu überreden lassen. Er hatte wahrscheinlich die Hoffnung, dass er mich zurückbekommt. Ich hatte aber die Hoffnung, dass er so vielleicht einfach merkt, dass wir nur noch als Team funktionieren – und nicht mehr", stellte sie klar. Außerdem habe Lena vor den Dreharbeiten ausführlich mit Robin über die Situation gesprochen – und ihm dabei deutlich gemacht, dass ein Liebes-Comeback für sie ausgeschlossen ist.

Die Beauty aus Oberhausen könne dementsprechend auch überhaupt nicht verstehen, warum sie momentan so viel Hate bekommt: "Habt ihr euch vielleicht mal gefragt, warum es zu der Trennung gekommen ist?" Das Liebes-Aus sei nämlich überhaupt nicht plötzlich gekommen, wie Robin zuvor behauptet hatte – im Gegenteil! "Ich war so unglücklich, dass meine Familie mich nicht wiedererkannt hat. Ich habe fast jeden Abend geweint", erinnerte sich Lena zurück.

Alle Infos zu “Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen” auf RTL+.

RTL / Seapoint
Alex Jolig, Lena Schiwiora und Robin Riebling bei "Prominent getrennt"
RTL / Seapoint
Robin Riebling, Influencer
RTL / Seapoint
Die "Prominent getrennt"-Kandidaten 2022
Was sagt ihr zu Lenas Statement?438 Stimmen
255
Ich finde es gut, dass sie sich dazu äußert! Ich kann sie wirklich gut verstehen.
183
Na ja, mir tut Robin trotzdem total leid.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de