Anzeige
Promiflash Logo
Neue Sorgen? Prinz Charles springt bei Termin für Queen einGetty ImagesZur Bildergalerie

Neue Sorgen? Prinz Charles springt bei Termin für Queen ein

12. März 2022, 8:42 - Eyka Nannen

Geht es der Queen (95) etwa doch noch nicht wieder gut? Zuletzt herrschte einige Aufregung um die britische Monarchin: Sie musste sie sich von einer Viruserkrankung erholen. Danach wurde bekannt gegeben, dass sie ihren Wohnsitz vom Buckingham Palace auf Schloss Windsor verlegen wird. Jetzt sagte sie doch wieder einen Termin ab: Die Queen wird nicht wie geplant beim Gottesdienst zum Commonwealth Day in der Westminster Abbey in London erscheinen.

Das hat der Palast jetzt in einer offiziellen Meldung bekannt gegeben. Das liege jedoch nicht an dem Gesundheitszustand der Queen, sondern sei vielmehr eine Frage der Bequemlichkeit. Um persönlich bei den Feierlichkeiten am kommenden Montag teilzunehmen, müsse sie aus Windsor anreisen und schließlich eine Stunde lag in der Kirche sitzen. "Die Queen wird wie geplant ihre anderen Verabredungen wahrnehmen, inklusive der Privataudienzen nächste Woche", versuchte der Palast die Sorgen in der Mitteilung abschließend zu mildern.

Stattdessen habe die Queen ihren ältesten Sohn und Thronfolger Prinz Charles (73) gebeten, sie bei dem Gottesdienst zu vertreten. Die Feierlichkeiten sind eigentlich jedes Jahr ein Highlight im royalen Kalender: Fast die ganze Königsfamilie kommt hier zusammen. Deshalb werde Charles auch sowohl unter anderem von seiner Frau Camilla (74) als auch von Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) dahin begleitete werden, erklärte der Palast.

Getty Images
Queen Elizabeth II. auf Windsor Castle im Februar 2022
Getty Images
Prinz Charles, Herzogin Camilla, Queen Elizabeth II., Prinz William und Herzogin Kate
Getty Images
Die königliche Familie am Commonwealth Day 2020
Überrascht euch die Absage der Queen?222 Stimmen
90
Ja, ich dachte wirklich, dass sie zu diesem wichtigen Event kommt!
132
Nein, sie muss sich eben gesundheitlich weiterhin schonen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de