Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Kim: Kanye West sagte Kollaboration mit Nicki Minaj abSIPA PRESS / ActionPress, MCG/MEGAZur Bildergalerie

Wegen Kim: Kanye West sagte Kollaboration mit Nicki Minaj ab

17. März 2022, 19:30 - Paul Henning S.

Ob er diese Rücksichtnahme heute bereut? Kanye West (44) und Kim Kardashian (41) galten bis zu ihrer Trennung als absolutes Traumpaar. Zuletzt schien eine erneute Annäherung der beiden Noch-Eheleute in weite Ferne zu rücken. Dabei hatten sich Kanye und Kim vor ihrem Liebes-Aus anscheinend sogar in ihrer Karriereplanung nach dem jeweils anderen gerichtet: Der Rapper soll für seine damalige Partnerin sogar eine Zusammenarbeit mit Nicki Minaj (39) gecancelt haben.

Auf YouTube plauderte Nicki jetzt in einem zweistündigen Interview mit ihrem Gastgeber Joe Budden. Dabei kam sie auch auf einen Moment zu sprechen, in dem sie Kanye eine Mode-Kollaboration anbot – doch der lehnte ab: "Er meinte dann: 'Also, wenn ich mit dir zusammenarbeiten würde, würde das meiner Frau gar nicht gefallen...'". Eine genauere Begründung für den geplatzten Deal lieferte sie allerdings nicht.

Nicki zeigte zwar grundsätzlich Verständnis für Kanyes Lage, konnte seine schnelle Ablehnung allerdings nicht ganz nachvollziehen: "Es gab eine Zeit, zu der er sich sehr lautstark darüber beklagte, keinen Zugang zur Mode-Industrie zu finden." Ihr Angebot habe sie deswegen als gute Chance für den 44-Jährigen erachtet.

Instagram / nickiminaj
Nicki Minaj, Rapperin
Dana Mixer / MEGA
Kanye West bei seiner Album-Release-Party in Atlanta
Instagram / nickiminaj
Nicki Minaj, Rapperin
Meint ihr, die Kollaboration kommt jetzt noch zustande?423 Stimmen
162
Ja, wieso eigentlich nicht?
261
Nein, der Zug ist wohl abgefahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de