Anzeige
Promiflash Logo
Playboy-Angebot: 5.000 Euro waren für Tara Tabitha zu wenig!Instagram / taratabithaZur Bildergalerie

Playboy-Angebot: 5.000 Euro waren für Tara Tabitha zu wenig!

20. März 2022, 16:42 - Elena R.

Für erotische Aufnahmen will Tara Tabitha (29) schon höhere Summen sehen! Kurz vor dem diesjährigen Dschungelcamp-Auftakt ließ Linda Nobat (27) die Hüllen fallen und posierte für den Playboy – eine Entscheidung, die das Ex-Bachelor-Girl keine Sekunde bereut. Auch Tara hätte diese Erfahrung bereits machen können, wie sie Promiflash berichtete. Damals hatte für die Ex on the Beach-Bekanntheit jedoch die Gage nicht gestimmt!

Im Promiflash-Interview zeigte sich die 29-Jährige keinesfalls abgeneigt von einem Playboy-Shooting – allerdings muss dafür ordentlich Geld fließen. In der Vergangenheit ist es daran bereits gescheitert. "Ich habe vor gefühlt 100 Jahren mal eine Anfrage bekommen und ich glaube, da haben die mir 5.000 Euro geboten. Sorry – aber für 5.000 ziehe ich mich nicht für den Playboy aus", stellte Tara klar. Allerdings habe sie sich mit Linda über deren Gage unterhalten. Zu ihren Konditionen hätte die Österreicherin ebenfalls zugesagt.

Doch auch für Fotos für den Playboy würde Tara untenrum nicht komplett blankziehen. "Das mache ich auf OnlyFans auch nicht, das ist meine Grenze", betonte das Realitysternchen. Ebenso hatte es auch ihre einstige Mitcamperin Linda gemacht. Beim Shooten an sich wäre Tara aber durchaus dabei.

Instagram / iamlindadt
Linda Nobat im April 2021
Instagram / taratabitha
Tara Tabitha, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
Instagram / taratabitha
Tara Tabitha, Realitysternchen
Denkt ihr, dass sich für Tara noch die Gelegenheit bieten wird?468 Stimmen
192
Bestimmt! Inzwischen kann sie bestimmt auch mehr Gage verlangen!
276
Nee, ich glaube, das wird nichts mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de