Anzeige
Promiflash Logo
Attacken von Noëlla: Lieselotte wollte bei GNTM aussteigenInstagram/lieselotte.gntm22.official, Instagram/noella.gntm22.officialZur Bildergalerie

Attacken von Noëlla: Lieselotte wollte bei GNTM aussteigen

24. März 2022, 20:46 - Lena W.

Sie hätte es fast nicht mehr ausgehalten. Lieselotte Reznicek gehört mit ihren 66 Jahren zu den ältesten Teilnehmerinnen, die je bei Germany's next Topmodel mitgemacht haben. Die ehemalige Sängerin aus der DDR schreibt damit zurzeit Fernsehgeschichte. Trotzdem überlegte sie zwischenzeitlich, die Sendung freiwillig zu verlassen, wie sie nun preisgab. Und aus welchem Grund? Konkurrentin Noëlla Mbomba verletzte Lieselotte mit ihrem Verhalten sehr.

In Folge acht müssen sich die Kandidatinnen ihrem ersten Interview stellen – Journalistin Claudia von Brauchitsch nimmt sie dafür in die Mangel. Die Sat.1.-Moderatorin will von Lieselotte wissen, wer in der Villa für Ärger sorgen könnte. "Die Noëlla", entgegnet das Best-Ager-Model ehrlich und fügt hinzu: "Ich habe überlegt, auszusteigen, weil es mir zu anstrengend war – die Attacken."

"Lieselotte gehört eliminiert", soll Noëlla laut ihrer Mitstreiterin zu ihr gesagt haben. Lieselotte habe das vorher noch nicht angesprochen, sich nun aber im Interview dazu entschieden, das Backstage-Thema öffentlich zu machen.

Getty Images
Lieselotte Reznicek auf der Fashionshow von Marcel Ostertag, März 2022
Instagram / noella.mbomba
Noëlla Mbomba, GNTM-Kandidatin 2022
ProSieben / Richard Hübner
Lieselotte (rechts) und die "Germany's next Topmodel"-Kandidatinnen
Was haltet ihr davon, dass Noëlla Lieselotte eliminieren wollte?2171 Stimmen
1738
Das war wirklich nicht in Ordnung von ihr.
433
Ach, meine Güte, das hat sie doch ganz anders gemeint.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de