Anzeige
Promiflash Logo
Exit-Schock vor Recall-Duett: So fühlte sich DSDS-RaphaelaRTL / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

Exit-Schock vor Recall-Duett: So fühlte sich DSDS-Raphaela

3. Apr. 2022, 18:54 - Eyka N.

Diese Entscheidung kam nicht nur für die Jury und die Zuschauer überraschend! In der vergangenen DSDS-Folge sollten die angehenden Sänger unter der Sonne Apuliens im Auslandsrecall ihr Können unter Beweis stellen. Doch einer hatte darauf offensichtlich keine Lust mehr: Nur wenige Minuten vor seinem Auftritt verkündete Arian Golic, dass er die Show verlässt. Seine Duettpartnerin Raphaela Spirydowicz traf dieser Entschluss völlig unvorbereitet.

"Ich war ehrlich gesagt total schockiert und habe überhaupt nicht damit gerechnet", schilderte sie im Promiflash-Interview ihre Gefühle nach dem Exit. Raphaela sei im ersten Moment einfach zutiefst traurig gewesen, dass es Arian offenbar so schlecht gegangen sei und er den Druck letztendlich nicht habe aushalten können. "Wir haben uns eigentlich wirklich auf die gemeinsame Performance gefreut", ergänzte die Augsburgerin.

Auch sie habe erst kurz vor dem gemeinsamen Auftritt erfahren, dass sie jetzt alleine singen müsse. "Ich hatte dann tatsächlich nur noch circa zehn Minuten Zeit, um den kompletten Song zu lernen", berichtete Raphaela Promiflash. In dieser schwierigen Situation die Nerven zu behalten und dennoch gut abliefern zu können, sei für sie eine große Herausforderung gewesen: "Aber ich bin sehr froh, dass ich nicht aufgegeben habe!"

RTL / Stefan Gregorowius
Raphaela Spirydowicz im DSDS-Auslandsrecall
RTL / Stefan Gregorowius
Raphaela Spirydowicz und Arian Golic bei DSDS 2022
RTL / Stefan Gregorowius
Raphaela Spirydowicz, Kandidatin bei DSDS 2022
Könnt ihr Raphaelas Gefühle nachvollziehen?149 Stimmen
132
Ja klar, das muss ein großer Schock gewesen sein!
17
Na ja, es ist seltsam, dass sie vorher nichts gemerkt hat...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de