Anzeige
Promiflash Logo
GNTM-Nacktshooting: Viola ist froh, nicht mehr dabei zu seinInstagram / viola.gntm22.officialZur Bildergalerie

GNTM-Nacktshooting: Viola ist froh, nicht mehr dabei zu sein

14. Apr. 2022, 8:24 - Janine R.

Bei Germany's next Topmodel steht in dieser Woche ein für die Kandidatinnen vermutlich unangenehmes Shooting an! Dieses Mal müssen die Models ihr Können bei einem Nacktshooting unter Beweis stellen. Das sorgt bei den GNTM-Teilnehmerinnen für Aufruhr. Auch Ex-Kandidatin Viola ist nicht gerade angetan von dem freizügigen Shooting. In einem Promiflash-Interview verriet Viola, dass sie froh sei, kurz vor dem Nacktshooting rausgeflogen zu sein!

Heidi Klum (48) hat sich für diese Woche etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Jurorin bewertet ihren Modelnachwuchs splitterfasernackt bei einem Shooting. Nun äußerte sich die ehemalige Teilnehmerin Viola in einem Interview mit Promiflash dazu: "Ich bin schon froh, dass ich jetzt nicht noch dieses Nacktshooting machen muss." Bei den bereits aufgetauchten Paparazzi-Bildern, die intime Einblicke zeigen, ist das kein Wunder! So merkte Viola zu den Fotos an: "Da hätte ich auf jeden Fall nicht drauf sein wollen!"

Die Ex-GNTM-Kandidatin empfand ihren Rauswurf im ersten Moment als schade, jedoch konnte sie sich schnell damit abfinden. Bei einem angehängten zweiwöchigen Urlaub in den USA habe das Model seine Zeit noch gut nutzen können. Vorerst wolle Viola sich aber erst auf ihr Studium konzentrieren.

ActionPress
Eine Kandidatin am GNTM-Set
Instagram / viola.gntm22.official
Viola, GNTM-Kandidatin 2022
Instagram / viola.gntm22.official
GNTM-Girl Viola im Februar 2022
Was denkt ihr über das Nacktshooting?488 Stimmen
169
Die Folge wird unterhaltsam, es wird wahrscheinlich viel Drama geben!
319
Ich finde das Nacktshooting dieses Jahr zu krass.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de