Anzeige
Promiflash Logo
100.000-Dollar-Ausstieg: Bot Kim Blac Chyna etwa Geld an?Presley Ann/Getty Images, Amy Sussman/Getty ImagesZur Bildergalerie

100.000-Dollar-Ausstieg: Bot Kim Blac Chyna etwa Geld an?

20. Apr. 2022, 21:54 - Promiflash Redaktion

Blac Chyna (33) sagte bei den neuesten Verhandlungen vor Gericht gegen Kim Kardashian (41) aus! Die Mama von Dream (5) führt seit dem Ende ihrer Beziehung mit Rob Kardashian (35) vor fünf Jahren einen Prozess gegen den Kardashian-Jenner-Clan. Sie beschuldigt die Reality-TV-Familie, ihre Karriere zerstört zu haben, indem sie angeblich dafür sorgten, dass die Serie "Rob & Chyna" 2017 abgesetzt wurde. Davor soll Kim Kardashian Blac Chyna allerdings 100.000 Dollar angeboten haben, damit sie ihre eigene Show verlässt!

Am Montag ging der Prozess von Blac Chyna und den Kardashians in eine neue Runde. Die Anwältin des Models warf dabei einige Behauptungen in den Raum: Laut TMZ unterstellte sie Kris Jenner (66), einem Showrunner eine SMS geschickt zu haben, mit der Anweisung, ihre Klientin aus der Show zu werfen. Zusätzlich habe Kim der Ex ihres Bruders eine – wie sie betitelte – "Kill Fee" von 100.000 Dollar angeboten, um freiwillig aus der Show auszusteigen. Das Geld soll das Model allerdings nicht angenommen haben.

Eine wichtige Stütze fehlt Blac Chyna mittlerweile vor Gericht: Die Mutter der Anklägerin, Tokyo Toni, darf bei den Gerichtsverhandlungen nicht mehr dabei sein. Der Grund: In einem Instagram-Live-Video schoss die Mama heftig gegen die Keeping up with the Kardashians-Stars: Sie beleidigte unter anderem Kris als "altersschwach" und sagte, dass die Familie "tot aussehe"!

Instagram / blacchyna
Blac Chyna, Reality-TV-Star
Getty Images
Kim Kardashian und Kris Jenner, 2018
Getty Images
Tokyo Toni und Blac Chyna im November 2019 in Kalifornien
Glaubt ihr, dass Kim Kardashian tatsächlich Blac Chyna Geld für einen Ausstieg angeboten hat?572 Stimmen
435
Ja, ich kann mir das schon sehr gut vorstellen...
137
Nein, ich denke nicht, dass Kim das gemacht hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de