Anzeige
Promiflash Logo
Helen Mirren verrät die Todesursache von Stiefsohn Rio (†51)Getty ImagesZur Bildergalerie

Helen Mirren verrät die Todesursache von Stiefsohn Rio (†51)

20. Apr. 2022, 8:24 - Marike V.

Vergangene Woche machte eine traurige Nachricht die Runde: Rio Hackford, der Stiefsohn der britischen Schauspielerin Helen Mirren (76), starb im Alter von nur 51 Jahren. Wie sein Bruder gegenüber einem Online-Magazin bekannt gegeben hatte, litt der Kalifornier an einer Krankheit, die ihn letztendlich das Leben kostete. Worum es sich dabei genau handelte, wurde zunächst nicht benannt. Doch nun verriet Helen, dass Rio einen bösartigen Tumor hatte.

Wie die Oscar-Preisträgerin und ihr Ehemann in einer Erklärung festhielten, die People vorliegt, war der The Mandalorian-Darsteller an Krebs erkrankt. "Rio starb an einem Aderhautmelanom, einer sehr aggressiven und seltenen Form von Krebs. Wir möchten jeden, der dies liest, bitten, seine Augen mindestens einmal im Jahr untersuchen zu lassen", teilten sie mit.

Daneben fand das Ehepaar rührende Worte für den verstorbenen Schauspieler. "Wir sind beide inspiriert vom Leben unseres Sohnes und Stiefsohns Rio Hackford und untröstlich über seinen Verlust. Sein Leben hat uns gezeigt, wie man in Großzügigkeit und Gemeinschaft leben kann", hieß es weiter in der emotionalen Nachricht.

Instagram / riohackford
Schauspieler Rio Hackford
Instagram / riohackford
Schauspieler Rio Hackford
Getty Images
Rio Hackford und Helen Mirren 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de