Anzeige
Promiflash Logo
Nach "#CoupleChallenge"-Sieg: So geht es Calvin und Marvin!Instagram / calvin92Zur Bildergalerie

Nach "#CoupleChallenge"-Sieg: So geht es Calvin und Marvin!

7. Mai 2022, 9:06 - Anna-Maria H.

Calvin Kleinen (30) und sein Bruder Marvin könnten wohl kaum glücklicher sein! Die Temptation Island-Legende und der 27-Jährige mussten im großen #CoupleChallenge-Finale gegen das Ex on the Beach-Traumpaar Tommy Pedroni und Sandra Soleil (29) antreten. Die Geschwister waren wenige Sekunden schneller als ihre Mitstreiter – und holten sich das Preisgeld von insgesamt 82.250 Euro! Mit Promiflash sprachen Calvin und Marvin jetzt über ihren Triumph: Wie geht es ihnen nach dem Sieg?

"Es war unfassbar", schwärmte der Rapper im Promiflash-Interview. Marvin und er seien nach der Challenge körperlich zwar total am Ende gewesen, trotzdem haben sie sich natürlich sehr darüber gefreut, dass sie sich gegen ihre Konkurrenten durchsetzen konnten. "Die beiden haben es uns echt nicht leicht gemacht", gab der Aachener ehrlich zu. Tatsächlich hatte Calvin während des Finales schwer zu kämpfen, als die Kandidaten eine Eiswand hinunterklettern mussten. "Ich hatte an der Wand einen Spike verloren, was man bei den Bildern gar nicht richtig gesehen hat", erzählte der Hottie. Er habe beinahe schon die Hoffnung aufgegeben, aber dann noch einmal alles gegeben und bis zum Schluss durchgezogen.

Doch haben Calvin und Marvin schon Pläne, was sie mit dem Preisgeld anstellen wollen? Tatsächlich scheinen sich die Brüder bislang noch keine großen Gedanken darüber gemacht zu haben. "Wir überlegen uns das noch. Uns wird schon noch was einfallen", meinten die beiden abschließend.

RTL / Frank J. Fastner
Calvin Kleinen, Reality-TV-Star
Instagram / marvinkleinen
"#CoupleChallenge"-Kandidat Marvin Kleinen mit seinem Bruder Calvin
Instagram / marvinkleinen
Marvin Kleinen, "#CoupleChallenge"-Kandidat 2022
Hättet ihr damit gerechnet, dass Calvin und Marvin gewinnen?176 Stimmen
86
Ja, mir war von Anfang an klar, dass die beiden das stärkste Team sind!
90
Nein, eher nicht. Es war ja auch wirklich knapp!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de