Anzeige
Promiflash Logo
GNTM verheimlichte: Chiara "Kiki" Hölzl brach sich den ArmInstagram/chiara_hoelzl_kikiZur Bildergalerie

GNTM verheimlichte: Chiara "Kiki" Hölzl brach sich den Arm

21. Mai 2022, 19:48 - Janine R.

Chiara Hölzl packte aus! Kiki, wie ihr Spitzname lautet, nahm 2015 an Germany's next Topmodel teil und begeisterte die Jury mit ihren auffälligen blonden Locken und ihrem charmanten österreichischen Dialekt. Die ehemalige Kanditatin schaffte es sogar auf den achten Platz in der zehnten Staffel der Show von Heidi Klum (48). Doch erst Jahre später berichtet das Model von seinem Unfall: Kiki brach sich während eines Shootings den Arm, was die Produktion aber bei der Ausstrahlung vertuschte.

Auf TikTok ist ein Video zu sehen, in dem die Beauty von ihrem schmerzhaften Unfall berichtet. Das Ganze hatte sich während eines American-Football-Shootings mit Male-Models in der neunten Folge ereignet. So schildert die Österreicherin, während sie das dazugehörige Foto in die Kamera hält: "Mir ist der ganz Große [...] auf mein zartes Ärmchen gesprungen." Doch in der Show selbst konnte man der ehemaligen GNTM-Teilnehmerin nicht wirklich etwas anmerken, weshalb sie sarkastisch sagt: "Hat man das eigentlich in der Serie gesehen, dass ich mir beim Shooting den Arm gebrochen hab? Ich glaube nicht, oder? Das haben sie verheimlicht."

Doch auch die diesjährigen GNTM-Girls packten über ihre Erlebnisse am Set aus! So müssen die Teilnehmerinnen sogar fragen, wenn sie auf die Toilette gehen wollen. Auch das Mikrofon müssen sie rund um die Uhr tragen. Während der Dreharbeiten gilt auch ein striktes Handy-Verbot.

Instagram/chiara_hoelzl_kiki
Chiara Hölzl, Model
Instagram/chiara_hoelzl_kiki
Chiara Hölzl im August 2021
Instagram/chiara_hoelzl_kiki
Chiara Hölzl, Model
Hättet ihr gedacht, dass Kiki sich damals den Arm gebrochen hat?632 Stimmen
617
Nein, mir ist das nie aufgefallen!
15
Ja, ich habe das schon mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de