Anzeige
Promiflash Logo
Geschlechtsumwandlung: Das kosteten "Love Island"-Jessis OPsInstagram/jessicadelionZur Bildergalerie

Geschlechtsumwandlung: Das kosteten "Love Island"-Jessis OPs

23. Mai 2022, 4:00 - Janine R.

An Love Island nahm in diesem Jahr zum allerersten Mal eine Trans-Person teil. Die Transfrau Jessi kam als eine der ersten Islanderinnen in der Villa an. Nachdem sie sich aber vor ihrem Couple Adriano outete, ruderte dieser wieder zurück, was das Aus für Jessi in der Show bedeutete. Die Beauty hat ihre Community nach ihrem Austritt weiter aufgebaut, mit der sie sogar über ihre Umwandlung spricht: Jessi verriet ihren Fans, wie viel sie ihre Operationen gekostet haben!

Im Zuge eines Q&As beantwortete die Ex-"Love Island"-Kandidatin in ihrer Instagram-Story einige Fragen. Ein Follower wollte wissen, wie teuer ihre Transformation gewesen sei. "Das ist eine Frage, die ich immer ungern beantworte", erklärte die 22-Jährige, verriet dann jedoch: "Aber ich möchte ja auch, dass ihr euch ein Bild davon machen könnt beziehungsweise ungefähr wisst, wie viel so was kosten könnte: Bei mir liegen wir jetzt so bei 50.000 Euro." Auch wenn es der TV-Bekanntheit schwerfällt, darüber zu sprechen, zeigt sie sich ihrer Community gegenüber offen.

Jessi lieferte zudem noch eine Begründung für ihre dunkle Stimme. Ein Fan fragte sie nämlich, ob sich ihre Klangfarbe noch ändere. "Nein, meine Stimme verändert sich nicht mehr," stellte die Transfrau klar und erläuterte auch warum: "Ich möchte sie auch nicht verändern, ich mag den Kontrast zwischen meinem Aussehen und meiner Stimme und tja, ich möchte sie nicht verändern. Ich liebe meine Stimme."

RTLZWEI / Thomas Reiner
Adriano und Jessica, "Love Island"-Kandidaten
Instagram/jessicadelion
Jessica, "Love Island"-Kandidatin 2022
Instagram / jessicadelion
Jessica, "Love Island"-Kandidatin 2022
Hättet ihr gedacht, dass die Transformation so viel Geld kostet?830 Stimmen
127
Nein, ich finde das ist echt viel Geld!
703
Ja klar, das sind bestimmt ziemlich komplizierte und schwierige Eingriffe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de