Anzeige
Promiflash Logo
An welche verbliebenen "Love Island"-Paare glaubt Jessica?RTLZWEIZur Bildergalerie

An welche verbliebenen "Love Island"-Paare glaubt Jessica?

31. Mai 2022, 14:12 - Veronika M.

Jessica Delion gibt ihre Einschätzung ab! Die Beauty nahm an der diesjährigen Frühlingsstaffel von Love Island teil. Sie selbst fand dort leider nicht ihr Liebesglück, verfolgte dann aber im TV, wie es bei den anderen Kandidaten so weiterlief. Bis heute sind die Gewinner Jennifer (23) und Nico und die Zweitplatzierten Léon und Leonie vercoupelt. Gegenüber Promiflash verrät Jessica, ob sie auch an eine langanhaltende Partnerschaft bei den Paaren glaubt!

"Ich könnte mir vorstellen, dass es bei beiden länger halten wird, als wir denken – so ein bisschen wie Samira und Yasin", betonte Jessica im Promiflash-Interview und meinte damit Samira und Yasin Cilingir (31), die sich ebenfalls in der Kuppelshow kennenlernten und mittlerweile verheiratet sind und einen Sohn haben. "Bei ihnen hätte ich das auch nie gedacht", lachte die Influencerin daraufhin.

Besonders Nico und Jenny finde sie sehr süß zusammen, auch wenn sie selbst ihre Beziehung nicht so öffentlich ausleben würde, wie das Paar: "Jetzt haben sie sich auch Partnertattoos gemacht, wo ich auch dachte, es ist süß, das zu verfolgen und zu sehen, wie sich das entwickelt." Jessica scheint auf jeden Fall ein gutes Bauchgefühl zu haben, was Beziehungen angeht. Denn das plötzliche Liebes-Aus von Mahdi und Vanuschka hatte sie nicht wirklich überrascht. "Irgendwie habe ich es auch ein bisschen kommen sehen", erzählte sie abschließend.

Instagram / leonacathrina
Léon Hettwer und Leonie Weiß 2022
Instagram / nizou.loco
Nico und Jenny von "Love Island" im Mai 2022
Instagram/jessicadelion
Jessica, "Love Island"-Kandidatin 2022
Meint ihr auch, dass die zwei Paare zusammenbleiben werden?158 Stimmen
106
Ja, sie haben Potenzial!
52
Nee, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de