Anzeige
Promiflash Logo
Nur eine "Love Island"-Staffel: Transgirl Jessica feiert es!Instagram/jessicadelionZur Bildergalerie

Nur eine "Love Island"-Staffel: Transgirl Jessica feiert es!

27. Mai 2022, 19:00 - Paul Henning S.

Sie findet die Entscheidung gut! Jessica Delion nahm in diesem Jahr bei der Frühjahrsstaffel von Love Island teil – die 2022 auch die einzige Ausgabe der Flirtshow bleiben wird: Denn anders als im vergangenen Jahr fällt die Herbst-Staffel diesmal flach. Eine überraschende Planänderung, schließlich war der Rhythmus erst 2021 auf zwei Ausgaben erhöht worden. Promiflash erklärte Jess nun, warum sie die Entscheidung feiert!

"Als 'Love Island'-Fan finde ich es schade, denn für mich persönlich wären zwei Staffeln nicht zu viel", erklärte die Ex-Kandidatin im Gespräch mit Promiflash ihre Sicht der Dinge. Dennoch könne sie den Schachzug der Macher der Show nachvollziehen – und begrüßt den Schritt sogar: "Wenn es nur einmal im Jahr läuft, ist es was Besonderes und man hat dann auch mehr Vorfreude. Auch die Kandidaten sind dann das ganze Jahr über präsent."

Mit zwei Ausgaben jährlich sei es für die Kandidaten deutlich schwieriger, im Gespräch zu bleiben, fügte sie hinzu: "Du bist in einer Staffel und drei Monate später gibt es schon eine neue, das ist dann einfach nicht mehr dieses Knistern und dieses Feuer. Ich persönlich finde es besser." Dennoch leide ihr Fan-Herz, betonte Jess abschließend.

RTLZWEI / Thomas Reiner
Jessica und Lara bei "Love Island" 2022
RTLZWEI / Thomas Reiner & Antje Rieken
Jessica, "Love Island"-Kandidatin 2022
RTLZWEI
Die Islanderinnen in Folge eins von "Love Island" 2022
Könnt ihr Jessis Ansichten nachvollziehen?173 Stimmen
134
Ja, ich weiß genau, was sie meint!
39
Nein, ehrlich gesagt nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de