Anzeige
Promiflash Logo
Kanye West besingt Sorgerechtskampf mit Kim in neuem SongSIPA PRESS / ActionPressZur Bildergalerie

Kanye West besingt Sorgerechtskampf mit Kim in neuem Song

28. Mai 2022, 6:00 - Paul Henning S.

Er verarbeitet wieder einmal sein Leben in der Musik! Kanye West (44) und Kim Kardashian (41) galten als echtes Traumpaar – bis sie 2020 ankündigten, sich scheiden lassen zu wollen. Während die rechtliche Auflösung ihrer Ehe noch nicht vollzogen ist, sind auch die vier gemeinsamen Kinder North (8), Saint (6), Psalm (3) und Chicago (4) immer wieder Streitthema. Es entwickelte sich ein regelrechter Kampf ums Sorgerecht – den Kanye jetzt auch in einem neuen Song besingt.

Den Song, der den vielsagenden Titel "True Love" trägt, veröffentlichte Kanye am Donnerstag. Auf dem Track ist auch der bereits 2018 verstorbene Rapper XXXTentacion (✝20) zu hören. In der ersten Strophe scheint sich Kanye sehr direkt darauf zu beziehen, dass seine Kids ihn gerne viel häufiger sehen würden, als es der Fall ist: "Und die Kindermädchen sagen immer, dass Papa in Nebraska sei, lass die Kinder doch einen Tunnel zu meinem Haus graben so wie El Chapo." Damit spielt der Musiker auf einen berüchtigten mexikanischen Gangsterboss an.

Mit den Textzeilen scheint Kanye auch darauf anzuspielen, dass er im Dezember ein Haus in direkter Nachbarschaft zu seiner Ex-Partnerin Kim gekauft hatte. Das hatte er schon damals damit begründet, seine Kids öfter und unkomplizierter sehen zu können. Bezogen hat der Rapstar die renovierungsbedürftige Immobilie bislang jedoch nicht.

Getty Images
Kanye West auf dem Coachella-Festival 2011
Instagram / kimkardashian
Kanye West und Kim Kardashian mit ihren Kindern Chicago, Saint und North
Getty Images
Kanye West auf dem Coachella-Festival 2016
Meint ihr, dass sich die Textzeilen auf seinen Zoff mit Kim beziehen?155 Stimmen
150
Ja, ziemlich sicher!
5
Nein, ich finde das nicht so eindeutig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de