Anzeige
Promiflash Logo
Nach Unfall: Boris Becker meldet sich aus Knast bei ZverevGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Unfall: Boris Becker meldet sich aus Knast bei Zverev

5. Juni 2022, 17:18 - Simo H.

Alexander Zverev (25) muss einen fiesen Unfall verkraften! Der Tennis-Profi knickte während eines French-Open-Matchs gegen Rafael Nadal (36) um und riss sich dabei mehrere Bänder im rechten Fuß: Sascha – wie der Sportler auch genannt wird – musste sogar im Rollstuhl vom Platz gebracht werden. Seit dem Unfall wünschten dem Verletzten bereits zahlreiche Freunde und Promi-Kollegen eine schnelle Genesung. Sogar Boris Becker (54) meldete sich aus dem Knast bei Alexander!

Mischa Zverev – der Bruder von Sascha – erklärte jetzt bei Eurosport, dass Boris aus dem Londoner Gefängnis heraus Kontakt mit dem Verletzten aufgenommen habe. "Auch eine Nachricht von Boris hat er bekommen", betonte Mischa nämlich und gewährte zudem weitere Einblicke: "Boris hat gesagt, er hat das Turniergeschehen verfolgt und wünscht Sascha alles Gute und eine schnelle und gute Genesung."

Mischa ist sich außerdem sicher, dass sich Alexander von der fiesen Verletzung nicht unterkriegen lässt – ganz im Gegenteil! Er ist der festen Überzeugung, dass der Tennisspieler an der Genesungsphase sogar wächst. "Ich glaube, er wird noch stärker zurückkommen, noch erwachsener, noch ruhiger, selbstbewusster", merkte er an.

Getty Images
Alexander Zverev mit seinem Bruder Mischa
Getty Images
Boris Becker, ehemaliger Tennisprofi
Getty Images
Alexander Zverev im Mai 2022 in Paris
Überrascht es euch, dass sich Boris bei Alexander gemeldet hat?435 Stimmen
202
Ja, irgendwie schon etwas...
233
Nee, Boris fiebert beim Tennis ja bestimmt auch im Knast mit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de