Anzeige
Promiflash Logo
Nach Krebskampf: Fritz Wepper will wieder vor die KameraGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Krebskampf: Fritz Wepper will wieder vor die Kamera

6. Juni 2022, 19:30 - Hannah-Marie Blohme

Fritz Wepper (80) plant ein TV-Comeback. Vor über einem Jahr machte der Schauspieler öffentlich, dass er an Hautkrebs erkrankt war. Im Zuge der Behandlung musste er viel Zeit im Krankenhaus und zuletzt in einer Reha-Klinik verbringen. Mittlerweile gilt die Tumorerkrankung als besiegt und Fritz durfte wieder nach Hause. Allzu lange ausruhen möchte er sich dort aber offenbar nicht: Fritz plant, schon bald wieder vor der Kamera zu stehen!

Im Bild-Interview verriet der Um Himmels Willen-Star: "Ich hätte große Lust, wieder eine TV-Rolle zu spielen. Noch müsste es eine Sitz-Rolle sein. Aber auf Krücken kann ich schon wieder gut laufen." Auch einen Podcast aufzunehmen könne er sich vorstellen. "Ideen habe ich genügend", betonte der 80-Jährige.

Seine Zeit zu Hause genießt Fritz aber auch in vollen Zügen. Es sei für ihn das Schönste, wieder im eigenen Bett zu schlafen. Seine Ehefrau Susanne gab zudem preis, was er als Erstes nach seiner Ankunft in den eigenen vier Wänden gemacht hat: "Fritz hat gleich überprüft, ob sein Fernseher mit all seinen bevorzugten Sportprogrammen noch funktioniert. Er ist ja begeisterter Sportgucker."

Getty Images
Janina Hartwig und Fritz Wepper in "Um Himmels Willen"
Getty Images
Fritz Wepper im September 2017
Getty Images
Fritz Wepper, Schauspieler
Was haltet ihr von Fritz' Plänen, bald wieder vor der Kamera stehen zu wollen?72 Stimmen
41
Mega, wenn er sich dazu bereit fühlt – warum nicht?
31
Na ja, ich denke, dass es besser ist, wenn er sich noch ein bisschen schont.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de