Anzeige
Promiflash Logo
Nach Sieg: Johnny Depps Anwältin Camille Vasquez befördertGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Sieg: Johnny Depps Anwältin Camille Vasquez befördert

7. Juni 2022, 18:00 - Luisa K.

Das hat sie sich reichlich verdient. Johnny Depp (58) hat den Verleumdungsprozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard (36) gewonnen. Die Aquaman-Darstellerin muss ihrem Ex nun mehrere Millionen US-Dollar Schadensersatz zahlen. Einen wichtigen Anteil an diesem Sieg hat unter anderem Johnnys Anwältin Camille Vasquez. Nach ihrem erfolgreichen Einsatz wurde sie jetzt auch belohnt: Sie erhielt in ihrer Kanzlei eine saftige Beförderung.

In einer Erklärung der Kanzlei Brown Rudnick, die auf Twitter geteilt wurde, geben die Chefs die erfreulichen Neuigkeiten bekannt. "Wir freuen uns, Camille als Partner willkommen zu heißen", heißt er in der Nachricht. "In der Vergangenheit haben wir diese Ankündigung für das Ende unseres Geschäftsjahres reserviert. Aber Camilles Leistung während des Prozesses von Johnny Depp hat der Welt bewiesen, dass sie jetzt bereit ist, diesen nächsten Schritt zu tun", heißt es weiter.

Auch die Prozessanwältin reagiert auf die Nachricht mit einem Statement: "Ich freue mich sehr, dass Brown Rudnick mir mit der Aufnahme in die Partnerschaft sein volles Vertrauen ausgesprochen hat", freut sie sich über ihre Beförderung. Camille blickt außerdem voller Zuversicht in die Zukunft: "Ich bin stolz auf das einzigartig talentierte Team, das ich leiten durfte und das sich durch Teamwork und Zusammenarbeit auszeichnet, und ich freue mich darauf, Brown Rudnicks Kultur der Exzellenz weiterhin zu vertreten."

Getty Images
Amber Heard vor Gericht, Mai 2022
Getty Images
Camille Vasquez und Johnny Depp, Mai 2022
Getty Images
Camille Vasquez, Johnny Depps Anwältin
Findet ihr, dass Camille Vasquez die Beförderung verdient hat?4992 Stimmen
4884
Ja, sie hat wirklich super Arbeit geleistet.
108
Na ja, man hätte noch etwas warten können...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de