Anzeige
Promiflash Logo
Schock für Prinzessin Beatrice: Pferde drehen in Ascot durchGetty ImagesZur Bildergalerie

Schock für Prinzessin Beatrice: Pferde drehen in Ascot durch

20. Juni 2022, 14:42 - Tamina F.

Prinzessin Beatrice (33) ist mit einem Schrecken davongekommen! Momentan findet die berühmte Pferderennwoche Royal Ascot statt. Neben Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) gehören auch Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) zu den Ehrengästen. Auch Prinzessin Beatrice war gemeinsam mit ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) zugegen, um sich das Spektakel anzusehen. Statt auf der Rennbahn kam es jedoch schon vor den Toren des Stadions zu einem erschreckenden Pferde-Vorfall!

Am Samstag traf Beatrice gemeinsam mit ihrem Ehemann auf dem royalen Pferderennen ein – dabei machte ihr vor allem ihr Gefährt zu schaffen. Denn wie ein Video von Hello! zeigt, erschreckte sich eines der vorderen Zugpferde, als die Kutsche gerade zum Stehen kam. Daraufhin musste sich der Reiter des Tieres einige Minuten lang darauf konzentrieren, nicht die Kontrolle zu verlieren. Nachdem sich Beatrice ziemlich erschrocken hatte, sah man die Enkelin der Queen daraufhin sichtlich erleichtert aus der Kutsche steigen.

Die Queen hingegen konnte bei dem berühmten Pferderennen nicht dabei sein. Der Grund: Die 96-Jährige kämpft immer noch mit gesundheitlichen Problemen. Zu ihrem 70-jährigen Thronjubiläum vor wenigen Tagen musste die Monarchin bereits einige Veranstaltungen absagen.

Getty Images
Prinzessin Beatrice und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi in Ascot
Getty Images
Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice vor der Gedenkfeier für Prinz Philip
Getty Images
De Queen im Juni 2022
Habt ihr die diesjährige Pferderennwoche in Ascot verfolgt?231 Stimmen
49
Ja, das interessiert mich schon immer sehr.
182
Ne, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de