Anzeige
Promiflash Logo
Nur für Khloé: Kim K. weitet Vagina-Bereich ihrer ModelinieDennis Van Tine / Future Image / ActionPressZur Bildergalerie

Nur für Khloé: Kim K. weitet Vagina-Bereich ihrer Modelinie

26. Juni 2022, 9:30 - Alessa A.

Alles, um ihre Schwester glücklich zu machen. Kim Kardashian (41) ist Teil der berühmten Keeping up with the Kardashians-Familie. Neben ihrer Karriere als Reality-TV-Star ist sie außerdem die Gründerin des erfolgreichen Unterwäschelabels SKIMS. Für die Marke ließ sie bereits mehrere ihrer Schwestern modeln. Diese unterstützen Kim jedoch nicht nur bei Werbekampagnen, sondern tragen die Kleidung auch privat. Kein Wunder also, dass dabei der ein oder andere Verbesserungsvorschlag gemacht wird, wie folgender: Kims Schwester Khloé (37) ist der Schrittbereich der SKIMS-Bodysuits zu schmal.

Das Anliegen ihrer Schwester nahm sich Kim zu Herzen und verkündete jetzt in ihrer Instagram-Story: "Khloé, das ist dein Glückstag! Ich bin in einem SKIMS-Design-Meeting und wir werden den Vagina-Bereich der Shapewear-Bodysuits nur für dich vergrößern." Ihr Wunsch soll demnach in der nächsten Kollektion wahr werden.

Die Influencerin kommt jedoch nicht nur ihrer Schwester entgegen. Kim nimmt die neue Modestrecke zum Anlass, um auch Verbesserungsideen ihrer Fans umzusetzen. So fügte sie in ihrer Story hinzu: "Und wir ändern ein paar Dinge, um all den Kommentaren und Fragen gerecht zu werden, die ihr schon seit Langem gestellt habt."

Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, Realitystar
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Getty Images
Kim Kardashian im März 2022
Was sagt ihr zur Umsetzung von Khloés Verbesserungsvorschlag?1503 Stimmen
1062
Ich finde es richtig toll, dass Kim den Vorschlag ernst genommen hat.
441
Das ist mir relativ egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de