Anzeige
Promiflash Logo
Netflix-Doku: Prinz Harry und Meghan heuern Starregisseur anGetty ImagesZur Bildergalerie

Netflix-Doku: Prinz Harry und Meghan heuern Starregisseur an

3. Juli 2022, 11:30 - Eyka N.

Diese Doku könnte richtig einschlagen. Seit einem Jahr lassen Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) ihren Alltag von Kameras begleiten. Das Material soll schließlich als Dokumentation über ihr Leben auf Netflix erscheinen. Den restlichen Royals passt das natürlich gar nicht: Sie fürchten, die beiden könnten wegen ihres Rücktritts von den königlichen Pflichten Interna ausplaudern. Harry und Meghan sollen aber sogar eine preisgekrönte Regisseurin für ihre Doku verpflichtet haben!

Wie PageSix berichtet, sollen sie Liz Garbus (52) beschäftigen – die Regisseurin war für eine ihrer Dokus schon für einen Oscar nominiert. Sie soll das Paar im vergangenen September auf einer dreitägigen Reise nach New York begleitet haben, wo die beiden unter anderem eine Gala besuchten. Harry wurde mit einem Mikro an seiner Kleidung gesichtet – außerdem seien Liz und Kollegen gesehen worden, wie sie unter Mänteln und in Taschen Kameraequipment aus dem Hotel schmuggelten, um die Sussexes zu filmen.

Wegen ihrer Dreharbeiten hatten Harry und Meghan bei ihrem Besuch des 70. Thronjubiläums der Queen (96) vor wenigen Wochen strenge Auflagen bekommen. Ihrem Enkel und seiner Gattin sei es vertraglich untersagt worden, Kameras mitzubringen. Sie sollten die Feierlichkeiten auf keinen Fall für ihren Netflix-Deal ausnutzen, der 130.000 Millionen Euro wert ist.

Getty Images
Liz Garbus, Regisseurin
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Juni 2022
Getty Images
Liz Garbus im Oktober 2021
Werdet ihr euch die Doku über Harry und Meghan anschauen?890 Stimmen
597
Nein, davon halte ich gar nichts.
293
Klar, die wird doch bestimmt megaspannend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de