Anzeige
Promiflash Logo
Baby-Pause: "Köln 50667"-Luise fehlt die SchauspielereiInstagram / louisematejczykZur Bildergalerie

Baby-Pause: "Köln 50667"-Luise fehlt die Schauspielerei

12. Juli 2022, 5:18 - Kristina S.

Luise-Isabella Matejczyk würde gerne wieder vor der Kamera stehen. Zuschauer kennen die Laiendarstellerin aus der Reality-Daily-Soap Köln 50667. In der Sendung verkörpert sie die Rolle der Lea Hammerschmidt. Anfang Juni verkündete sie süße News: Sie und ihr Freund und Ex-Kollege Pascal Zadow (25) erwarten ihr erstes Baby. Momentan ist Luise in Mutterschutz und bereitet sich auf die Ankunft ihres Kindes vor. Jetzt gab sie zu: Sie würde aktuell gerne arbeiten...

"Ich muss schon sagen, dass mir das Drehen und vor der Kamera stehen echt fehlt. Ich habe noch nie so lange einfach so zu Hause gesessen und gefühlt nichts gemacht", wandte sich die TV-Bekanntheit auf Instagram an ihre Fans. Es sei nicht so, dass sie wirklich gar nichts mache. Sie ist noch viel auf Social Media aktiv, schaltet Werbung, kümmert sich um ihre Follower. Doch der werdenden Mutter fehlt eine geregelte Arbeit.

Sie habe in ihrem Leben schon immer viel gearbeitet, erklärte Luise. Jetzt komme sie sich zu Hause vor allem "nutzlos" vor. Dennoch weiß die "Köln 50667"-Darstellerin: "Mir steht eine riesen Aufgabe mit der kleinen Maus bevor." Nun versuche sie, ihren Mutterschutz zu genießen und im Kopf ihre nächsten großen Projekte zu planen.

Instagram / louisematejczyk
Pascal Zadow und Luise-Isabella Matejczyk
RTLZWEI / Martin Rottenkolber
Luise-Isabella Matejczyk alias "Lea Hammerschmidt"
RTL2 / "Köln 50667"
Luise-Isabella Matejczyk spielt Lea bei "Köln 50667"
Hättet ihr gedacht, dass Luise während der Schwangerschaft so gerne arbeiten möchte?223 Stimmen
173
Ja, das ist doch ganz normal, dass es einem fehlt.
50
Nee, sie soll die freie Zeit doch lieber genießen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de