Anzeige
Promiflash Logo
Polizeikontrolle: Andrej Mangold musste Alkoholtest machenRTL2Zur Bildergalerie

Polizeikontrolle: Andrej Mangold musste Alkoholtest machen

15. Juli 2022, 15:12 - Kelly L.

Andrej Mangold (35) musste eine unangenehme Begegnung durchleben. Der Reality-TV-Star dreht zurzeit in München für eine TV-Produktion und hält seine Fans dabei stets auf dem Laufenden. Als er gerade erst am frühen Morgen mit dem Auto zur Arbeit gefahren ist, wurde er durch ein Erlebnis aufgehalten, das ihn dann ziemlich aufregte: Andrej wurde von der Polizei angehalten und fies gefilzt!

In seiner Instagram-Story erzählte der Influencer von seinem Tag samt Polizeikontrolle. Offenbar ist Andrej nur zum Filmset gefahren, als ihn eine Streife verfolgte und auf dem Parkplatz seiner Arbeit kontrollierte. Andrej sei höflich geblieben und habe die Anweisungen befolgt – inklusive Alkoholtest und fiesen Nachfragen. Der Polizist ließ offenbar nicht locker und redete mit scharfem Unterton auf den Kampf der Realitystars-Teilnehmer ein: "Der Beamte hat die ganze Zeit versucht, mir die Worte im Mund umzudrehen."

Andrej, der selbst kaum Alkohol trinkt und noch nie Drogen genommen hat, fühlte sich irgendwann in die Ecke gedrängt. Als er dann immer weiter befragt und belehrt wurde, wurde der 35-Jährige ungeduldig. "Ich bin weder betrunken, noch habe ich irgendwelche Sachen intus. Ich habe auch noch nie etwas genommen. So langsam wird es auch ein bisschen viel meiner Meinung nach", habe er dann gesagt. Zum Glück schritt dann ein Kollege des Beamten ein und erkannte den TV-Star – und die unangenehme Situation war vorbei. Dennoch habe die Geschichte bei Andrej einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen.

Instagram / dregold
Andrej Mangold, Ex-Bachelor
Instagram / dregold
Andrej Mangold, Ex-Bachelor
Splash News ; ActionPress
Andrej Mangold auf dem Promi Weihnachtsmarkt im Theater am Potsdamer Platz
Könnt ihr verstehen, dass Andrej genervt war?322 Stimmen
213
Ja, das hätte mich auch aufgeregt.
109
Nee, so schlimm war es doch gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de