Anzeige
Promiflash Logo
Brad Pitt verrät: Macht er Stunts in "Bullet Train" selbst?Getty ImagesZur Bildergalerie

Brad Pitt verrät: Macht er Stunts in "Bullet Train" selbst?

20. Juli 2022, 8:12 - Kristina S.

Wie fit ist Brad Pitt (58) noch bei den Dreharbeiten? 1987 gab der Schauspieler sein Filmdebüt. Heute zählt er zu den erfolgreichsten und bestbezahlten Hollywood-Stars. Obwohl er bereits andeutete, seine Karriere auf Eis zu legen, präsentiert er gerade weltweit seinen neuen Film Bullet Train. In dem Action-Streifen verkörpert er einen Auftragsmörder namens Ladybug. Seine Figur legt jede Menge Stunts hin und trägt Kämpfe aus. Promiflash fragte bei Brad nach: Machte er die Stunts in "Bullet Train" selbst?

Im Promiflash-Interview beim Vorab-Screening des Films "Bullet Train" in Berlin verriet Brad, dass er es mit 58 Jahre immer noch schaffe, "die meisten Stunts" selbst über die Bühne zu bringen. Doch der Filmstar komme auch an seine Grenzen und habe dann kein Problem damit, einen Stuntmann die Arbeit für sich machen zu lassen. "Ich sage dann lieber, ich gehe mir währenddessen einen Kaffee holen und damit bin ich zufrieden", meinte der 58-Jährige.

Die Stunts in "Bullet Train" seien nämlich nicht ohne, erklärte Brad. Man müsse schon so gut wie Jackie Chan (68) sein, um das hinzukriegen, weiß der Oscar-Preisträger. Während die Stuntmänner die schwierigen Szenen drehen, habe Brad offenbar sowieso lieber Spaß mit seinen Schauspielkollegen gehabt. Jede Szene mit Aaron Taylor-Johnson (32), Joey King (22), Zazie Beetz (31) und Brian Tyree Henry (40) sei für ihn spaßig gewesen. Für eine Lieblingsszene könne er sich gar nicht entscheiden, meinte Brad.

Getty Images
Brad Pitt und Joey King bei der Filmpremiere von "Bullet Train" in Berlin
Getty Images
Zazie Beetz, David Leitch, Kelly McCormick, Joey King, Brian Tyree Henry, Brad Pitt und Aaron Taylor
Getty Images
Brad Pitt beim Film Festival in Venedig
Wie findet ihr es, dass Brad seine Stunts weiterhin selbst macht?148 Stimmen
30
Ich finde, er könnte da mal kürzertreten. Schließlich gibt es dafür Stuntmänner.
118
Wenn es ihm Spaß macht, dann kann er doch gerne weiterhin Stunts machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de