Anzeige
Promiflash Logo
"Promi-Büßen": Calvin Kleinens Frauenbild wird angeprangertProSieben/Nikola MilatovicZur Bildergalerie

"Promi-Büßen": Calvin Kleinens Frauenbild wird angeprangert

21. Juli 2022, 20:06 - Kristina S.

Calvin Kleinen (30) redet sich um Kopf und Kragen. Der Reality-TV-Teilnehmer gilt als absoluter TV-Casanova. Er nahm nicht nur an Temptation Island und Temptation Island V.I.P. teil, sondern machte auch mit seinen Frauengeschichten immer wieder Schlagzeilen. Bei Das große Promi-Büßen konfrontiert ihn Olivia Jones (52) bei der "Runde der Schande" damit, dass er Frauen respektlos behandele und sie auf ihr Äußeres reduziere. Im Gespräch mit Olivia machte Calvin dann eine Aussage, bei der viele Zuschauer wohl schlucken mussten.

Olivia zeigte Calvin bei der "Runde der Schande" Aufnahmen, wie er zum Beispiel mit Emmy Russ (23) bei Promis unter Palmen umging. Auch bei "Das große Promi-Büßen" fiel er zum Beispiel immer wieder damit auf, Kommentare zu den Brüsten der Kandidatinnen abzugeben. "Du hast so ein seltsames steinzeitliches Frauenbild", kritisierte Olivia. Doch Calvin legte einen drauf: Seiner Meinung nach seien Frauen sogar selbst Schuld, wenn sie nur auf ihr Äußeres reduziert werden und zum Beispiel ungewollt Dick-Pics bekämen, wenn sie sich freizügig präsentieren.

"Du weißt schon, dass es sehr nah an dem Satz ist: 'Selbst Schuld, dass sie vergewaltigt wird, was trägt sie auch so kurze Röcke?'", warf Olivia ein. Calvin zufolge könne man das jedoch nicht vergleichen. Als Buße muss der Rapper für die Mädels Wäsche waschen. Nach dem Gespräch mit Olivia wirkte Calvin sichtlich mitgenommen. "Ich werde auf jeden Fall in Zukunft auf meine Wortwahl achten", meinte er daraufhin.

ProSieben / Nikola Milatovic
Die Kandidaten von "Das große Promi-Büßen"
ProSieben/Nikola Milatovic
Olivia Jones bei "Das große Promi-Büßen"
RTL / Frank Beer
Calvin Kleinen, "#CoupleChallenge"-Kandidat 2022
Findet ihr, dass Calvin mit seiner Aussage Vergewaltigung verherrlicht hat?3673 Stimmen
2551
Ja, das hat er mit seiner schockierenden Aussage leider getan.
1122
Ich sehe das nicht so. Ich verstehe ungefähr, was er gemeint hat. Eine Vergewaltigung ist mit nichts zu rechtfertigen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de