Anzeige
Promiflash Logo
Queen Elizabeth II. trauert um ihre Kindheitsfreundin MyraGetty ImagesZur Bildergalerie

Queen Elizabeth II. trauert um ihre Kindheitsfreundin Myra

5. Aug. 2022, 12:42 - Eyka N.

Die Queen (96) muss einen neuen schweren Verlust verkraften! Im April des vergangenen Jahres verabschiedete sie sich von ihrer großen Liebe: Ihr Mann Prinz Philip starb mit 99 Jahren. Seine Cousine und ihre beste Freundin Lady Myra Butter erklärte damals, dass die britische Monarchin jetzt vielleicht "verloren" sei. Ihr Mann habe ihr schließlich sein ganzes Leben gewidmet. Jetzt muss die Queen sich aber auch noch von Lady Myra verabschieden.

Wie Daily Mail berichtete, ist sie bereits in der vergangenen Woche im Alter von 97 Jahren gestorben. Laut Todesanzeige ist sie friedlich in London eingeschlafen. Die Queen und Myra waren ihr ganzes Leben lang befreundet: Sie wurde als Spielgefährtin für die Königstochter rekrutiert. "Sie haben damals ein paar Mädchen gesucht, die alle Aktivitäten für die junge Queen ein bisschen lustiger machen“, erklärte Myra 2021. Gemeinsam seien sie zum Schwimmen oder zu den Pfadfindern gegangen: "Das hat immer großen Spaß gemacht."

Auch später sei sie noch oft zu den Partys auf Schloss Windsor gekommen und habe mit der Queen zusammen gelacht, getanzt und eine schöne Zeit verbracht. Ihr ganzes Leben lang blieb Lady Myra im inneren Kreis der Königin und pflegte zu ihrem Cousin ein enges Verhältnis. So erschien das Königspaar zum Beispiel auch bei ihrer Hochzeit 1964.

Getty Images
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. 1979
Getty Images
Queen Elizabeth II., Juni 2022
Getty Images
Queen Elizabeth und Prinz Philip, 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de