Anzeige
Promiflash Logo
Babypartys von Freundinnen: Hat Anna Wilken damit Probleme?Instagram / anna.wilkenZur Bildergalerie

Babypartys von Freundinnen: Hat Anna Wilken damit Probleme?

15. Aug. 2022, 6:00 - Laura D.

Tut es Anna Wilken (26) weh? Seit Jahren wünschen sich die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin und ihr Mann Sargis Adamyan (29) Nachwuchs. Doch nachdem Anna Anfang Dezember zum zweiten Mal ihr Baby verlor, blieb ihr Kinderwunsch bis heute leider unerfüllt. Im Netz offenbart die Influencerin immer wieder ihrer Community, wie schwer der Weg für sie und ihren Ehemann ist. So verriet Anna jetzt auch offen, wie sie sich fühlt, wenn ihre Liebsten Nachwuchs erwarten!

Auf ihrem Instagram-Account stand Anna ihren Fans Rede und Antwort, als ein Follower fragte, ob unter anderem Babypartys von Freundinnen für sie problematisch sind: "Mich belastet es absolut nicht. Ganz im Gegenteil: Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich freue, dass ich das bei meinen Liebsten miterleben darf", stellte die 26-Jährige in einer Story klar. Ehrliche Kommunikation sei Anna dementsprechend am wichtigsten: "Wenn ich gerade etwas nicht kann, gebe ich Bescheid. Jedoch möchte ich nicht ausgeschlossen werden, nur weil es bei mir aktuell nicht geklappt hat", ergänzte das Model außerdem.

Trotz der vergangenen Rückschläge der diversen künstlichen Befruchtungen hält Anna weiterhin an ihrem Kinderwunsch fest: Erst im Mai dieses Jahres unterzog sie sich einem weiteren Eingriff – die gebürtige Niedersächsin ließ sich die Gebärmutter und die Eierstöcke durch Eigenblut verjüngen.

Instagram / annaadamyan
Anna Wilken und Sargis Adamyan im Mai 2021
Instagram / annaadamyan
Anna Wilken im Juni 2022
Instagram / annaadamyan
Anna Wilken im Juli 2022
Wie findet ihr es, dass Anna öffentlich solche private Fragen beantwortet?309 Stimmen
283
Super! Sie wirkt sehr authentisch!
26
Na ja, ich finde das nicht so gut...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de