Anzeige
Promiflash Logo
Natascha Ochsenknecht: So war Cheyennes Hochzeit mit Ex UweGetty ImagesZur Bildergalerie

Natascha Ochsenknecht: So war Cheyennes Hochzeit mit Ex Uwe

21. Aug. 2022, 14:54 - Sara W.

War es für Natascha Ochsenknecht (58) etwa komisch, mit ihrem Ex-Mann Uwe Ochsenknecht (66) gemeinsam die Hochzeit ihrer Tochter zu feiern? Seit über zehn Jahren gehen das ehemalige Model und der Schauspieler bereits getrennte Wege. Anlässlich der Trauung ihrer gemeinsamen Tochter Cheyenne traf das einstige Paar am Wochenende wieder aufeinander. Nun verriet Natascha, wie es für sie war, gemeinsam mit ihrem Ex zu feiern.

"Ich bin erwachsen, und so benehme ich mich auch. Egal, was war, er ist der Vater meiner Kinder und wenn es brennen würde, wäre ich für ihn da", stellte die 58-Jährige in ihrer Instagram-Story im Rahmen eines Q&A klar. Für die dreifache Mutter war es demnach offenbar nicht seltsam, gemeinsam mit ihrem Ex-Mann die Hochzeit ihres Kindes zu feiern.

Während Uwe seit ihrer Trennung wieder glücklich vergeben ist, bestreitet Natascha ihr Leben aktuell als Single. Doch wie die Blondine vergangenen Monat verriet, habe sie damit kein Problem – im Gegenteil: Das Model bezeichnet sich als "glücklichen freiwilligen Single". Interessiert daran, wieder eine Beziehung einzugehen, sei sie derzeit nicht.

Instagram / nataschaochsenknecht
Natascha und Cheyenne Ochsenknecht
W.Eibermann/face to face
Uwe und Natascha Ochsenknecht, 2009
ActionPress
Natascha Ochsenknecht, TV-Bekanntheit
Überrascht es euch, dass Natascha kein Problem damit hatte, dass Uwe auch bei der Hochzeit war?1532 Stimmen
190
Ja – die meisten Ex-Paare gehen nicht so locker damit um.
1342
Nein. Es war schließlich die Hochzeit ihrer gemeinsamen Tochter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de