Anzeige
Promiflash Logo
Zweiter Todestag: Chadwick Boseman (†43) bleibt unvergessenGetty ImagesZur Bildergalerie

Zweiter Todestag: Chadwick Boseman (†43) bleibt unvergessen

28. Aug. 2022, 10:30 - Paulina R.

Der Tod von Chadwick Boseman (✝43) sorgte für große Trauer in Hollywood. 2020 war der Schauspieler – für seine Fans völlig überraschend – verstorben. Wie später bekannt wurde, hatte der Black Panther-Star zuvor bereits lange gegen sein Krebsleiden gekämpft, sich seine Erkrankung jedoch nie anmerken lassen wollen. Am 28. August jährte sich sein Ableben nun zum zweiten Mal – doch Chadwick bleibt unvergessen.

Bereits 2003 hatte der gebürtige US-Amerikaner seine Schauspielkarriere begonnen. Zunächst war er in zahlreichen Serien zu sehen, bis er 2016 den großen Durchbruch schaffte: Als Marvel-Held Black Panther begeisterte er ein Millionenpublikum und wurde auch für mehrere Awards nominiert. Nach seinem Tod im Sommer 2020 folgten weitere Auszeichnungen – posthum wurde er mit einem Gotham Award, einem Golden Globe und einem SAG Award geehrt.

Besonders viele Schlagzeilen machte auch Chadwicks Oscar-Nominierung: 2021 stand der 43-Jährige zur Auswahl für einen Goldjungen als bester Hauptdarsteller für seinen Film "Ma Rainey's Black Bottom". Dass der Preis schließlich an Anthony Hopkins (84) ging, machte viele Fans und Bewunderer richtig sauer.

ActionPress
Chadwick Boseman als Black Panther
Netflix / David Lee
Michael Potts, Chadwick Boseman und Colman Domingo in "Ma Rainey's Black Bottom"
Getty Images
Chadwick Boseman, Februar 2019 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de