Anzeige
Promiflash Logo
Kim Gloss verrät: So kam sie auf den Namen von Tochter GoldaInstagram / kim_glossofficialZur Bildergalerie

Kim Gloss verrät: So kam sie auf den Namen von Tochter Golda

29. Aug. 2022, 19:54 - Elena R.

Woher kam dieser Einfall? Mitte Juli brachte Kim Gloss (30) ihr zweites Kind zur Welt. Nach ihrer Tochter Amelia (9) durfte sich die einstige DSDS-Kandidatin wieder über ein Mädchen freuen. Sie und ihr Mann Alexander Beliaikin hießen die kleine Golda willkommen. Der ungewöhnliche Name ist allerdings nicht jedermanns Geschmack. Die Mehrheit der Promiflash-Leser war von der Wahl nicht begeistert. Im Netz verriet Kim nun, wie sie auf den Namen gekommen ist.

Tatsächlich musste die 29-Jährige erst gar nicht überlegen, wie sie ihr Baby nennen sollte. "Es war schon sehr lange bevor ich schwanger wurde mein Traumname", verriet die Sängerin im Rahmen einer Instagram-Fragerunde. Das wusste auch ihr Gatte. Von Anfang an habe sie ihm von ihrer Begeisterung für den Namen Golda erzählt. "Er fand ihn Gott sei dank auch wunderschön und somit waren wir uns sofort einig", erinnerte sich die frischgebackene Zweifach-Mama.

Auch über Namen für einen Sohn scheint Kim nachgedacht zu haben – doch welche in der engeren Auswahl waren, wollte Kim nicht verraten. "Die nenne ich euch lieber noch nicht, das es noch nicht ausgeschlossen ist, dass wir irgendwann noch einen Jungen bekommen", erklärte die Musikerin ihren Followern.

Instagram / alex.bel23
Kim Gloss und Alexander Beliaikin auf den Malediven
Instagram / kim_glossofficial
Kim Gloss und ihre kleine Tochter
Instagram / kim_glossofficial
Kim Gloss, Influencerin
Denkt ihr, dass Kim noch einen Jungen bekommen wird?809 Stimmen
316
Nein – sie ist eine Mädels-Mama!
493
Ja, ich glaube schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de