Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Beschwerden: Julita genießt erste Zeit mit Baby EmilInstagram / julia.schulze_officialZur Bildergalerie

Trotz Beschwerden: Julita genießt erste Zeit mit Baby Emil

26. Sep. 2022, 20:48 - Hannah-Marie B.

Julia Schulze (23) alias Julita durchlebt gerade ein Wechselbad der Gefühle. Vor wenigen Tagen ist die YouTuberin zum dritten Mal Mutter geworden: Gemeinsam mit ihrem Partner Florian Thiele durfte sie einen Sohn auf der Welt willkommen heißen. Nach der Geburt des kleinen Emils hatte Julia allerdings große Beschwerden. Trotzdem versucht sie, das Beste aus der Zeit zu machen und jeden Moment mit ihrem Sohn zu genießen!

Auf Instagram teilte die 23-Jährige mehrere Bilder, die Emil während der ersten Tage zu Hause zeigen. Die Zeit seit der Entbindung steckte bisher offenbar voller positiver, aber auch negativer Emotionen. "Nach unserer superschnellen Geburt vor genau einer Woche kommt mir alles immer noch vor wie ein Traum. Neben wunden Brustwarzen, heftigen Nachwehen, schmerzendem Schambein und völlig losgelösten Hormonen ist es die wohl schönste Zeit in meinem Leben", schrieb Julia in der Bildunterschrift. Sie genieße ihr Wochenbett mit allen Höhen und Tiefen.

Darüber hinaus freut sich die Influencerin, zu sehen, wie ihr Sohn Leo und ihre Tochter Mila ihr kleines Geschwisterchen aufnehmen: "Meine zwei großen Mäuse mit ihrem kleinen Bruder zu beobachten, ist einfach unbeschreiblich." Doch auch ihrem Partner widmete sie noch rührende Worte. "Mit Florian wieder ein neues Kapitel unserer Liebe zu schreiben, erfüllt mich so sehr, dass ich kaum glauben kann, dass es wirklich Realität ist", schwärmte die Sängerin.

Instagram / julia.schulze_official
Julia Schulze und ihre drei Kinder im September 2022
Instagram / julia.schulze_official
Julia Schulze und ihr Sohn Emil
Instagram / julia.schulze_official
Julia Schulze, Influencerin
Wie findet ihr es, dass Julia auch offen über ihre negativen Erfahrungen nach der Geburt spricht?97 Stimmen
90
Toll, dass sie so transparent damit umgeht!
7
Na ja, ich denke, dass das werdenden Müttern ein wenig Angst machen könnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de