Anzeige
Promiflash Logo
Die Grabstätte der Queen ist jetzt für Besucher freigegebenGetty ImagesZur Bildergalerie

Die Grabstätte der Queen ist jetzt für Besucher freigegeben

29. Sep. 2022, 18:42 - Victoria B.

Nach der royalen Trauerzeit ist der Besucherandrang groß! Vor drei Wochen verstarb Queen Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren. Zum Staatsbegräbnis am 19. September wurde sie nach einer Trauerfeier in der St.-Georges-Kapelle in Windsor beigesetzt. Nach dem Ende der königlichen Trauerzeit versammelten sich die ersten Menschen vor den Toren von Schloss Windsor. Jetzt wurde die Grabstätte der Queen für Besucher geöffnet!

Die königliche Trauerzeit ist nun offiziell vorbei. Nach ihrer Beisetzung wurde die Grabstätte von Queen Elizabeth II. jetzt für die Öffentlichkeit freigegeben. Laut der britischen Nachrichtenagentur PA hatten sich bereits am Donnerstagmorgen Hunderte Mensch in Schlangen vor Schloss Windsor eingefunden, um das Grab der Queen zu besuchen. "Wenn man das Schloss dann in Wirklichkeit sieht, erwacht auf einmal alles zum Leben", verriet eine Besucherin aus Liverpool.

Das Familiengrab der Windsors befindet sich in der St.-Georges-Kapelle. Neben der Queen ruhen in der Grabstätte ihre Eltern King George VI. (✝56) und Queen Mum (✝101), ihre Schwester Prinzessin Margaret (✝71) und ihr Ehemann Prinz Philip. Der Herzog von Edinburgh war am 9. April im Alter von 99 Jahren verstorben.

Getty Images
Schloss Windsor am Tag von Prinz Philips Beerdigung
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Garten von Schloss Windsor im Juni 2021
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Prinz Philip im Juni 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de