"Meine Entscheidung": Kelly Ripa verteidigt Beauty-EingriffeGetty ImagesZur Bildergalerie

"Meine Entscheidung": Kelly Ripa verteidigt Beauty-Eingriffe

- Promiflash Redaktion

Kelly Ripa (52) wirkt dem Alterungsprozess entgegen. Die US-Amerikanerin ist als Schauspielerin und Moderatorin eine Person des öffentlichen Lebens. Tagtäglich sehen sie Zuschauer im Fernsehen in ihrer Morgen-Show "Live with Kelly and Ryan". Mit 51 Jahren gehört Kelly jedoch nicht mehr zu den ganzen jungen Hüpfern im Fernsehgeschäft. Jetzt gab sie offen zu, dass sie sich einigen Botoxbehandlungen unterzog, die sie nicht bereut!

Im Interview mit People sprach Kelly darüber, dass sie schon so einige Schönheitseingriffe an sich vorgenommen habe. Für sie habe die Entscheidung dazu ganz viel mit ihrer Arbeit vor der Kamera zutun. Sie gehe viel kritischer mit sich selbst um, weil sie als TV-Moderatorin im Fernsehen zu sehen ist. Um sich sicherer zu fühlen, griff die 51-Jährige auf Botox zurück. "Ich sage nicht, dass man sich zu kosmetischen Eingriffen zwingen lassen sollte. Diese Entscheidung war für mich die richtige", erklärte sie.

Kelly ist es ein Anliegen, ganz ehrlich über kosmetische Eingriffe zu sprechen. Sie habe nämlich lange den Eindruck gehabt, als wäre sie die einzige Person in ihrem Umfeld, die älter werden würde. "Ich dachte wirklich mit 40 Jahren, dass ich die einzige Person bin, die altert, und ich konnte nicht herausfinden, warum", gab Kelly ihre damaligen Gedanken wieder.

Kelly Ripa in New York City, 2020
Getty Images
Kelly Ripa in New York City, 2020
Kelly Ripa, Schauspielerin
Getty Images
Kelly Ripa, Schauspielerin
Kelly Ripa im Jahr 2013
Getty Images
Kelly Ripa im Jahr 2013
Wie findet ihr es, dass Kelly so offen zu ihren Botox-Eingriffen steht?
81
24


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de