Anzeige
Promiflash Logo
Mila Kunis nervös: Zurück am Set, wo sie Ashton kennenlernteGetty ImagesZur Bildergalerie

Mila Kunis nervös: Zurück am Set, wo sie Ashton kennenlernte

3. Okt. 2022, 6:30 - Luisa K.

Das Paar macht einen Sprung in die Vergangenheit! Aktuell finden die Dreharbeiten für das Spinn-off von "Die wilden Siebziger" statt. In "Die wilden Neunziger" werden zwei Schauspieler gleich bleiben: Ashton Kutcher (44) und Mila Kunis (39). Die beiden hatten sich als Teenager in der Serie kennengelernt – und sogar Milas ersten gemeinsamen Kuss auf dem Bildschirm gemeinsam erlebt. 2015 folgte dann schließlich die Hochzeit. Nun sind Mila und ihr Mann an das Set zurückgekehrt –und das macht sie ganz schön nervös.

"Es war seltsam, zusammen zu drehen. Es hat mich supernervös gemacht", sagte die Schauspielerin gegenüber Access. "Oh mein Gott, ich war dabei nervöser als bei irgendetwas anderem in meiner Karriere – mit meinem Mann am Set der '70s Show' zu drehen. Denn das Set ist genau dasselbe. Verheiratet zu sein, aber an dem Ort zu sein, an dem wir uns kennengelernt haben, war irre", fügte Mila hinzu. "Wir kamen am Set an und ich dachte: 'Oh, das ist seltsam.' Es war wirklich seltsam."

Noch vor vier Jahren schloss Mila eine Zusammenarbeit mit ihrem Gatten komplett aus. "Es wird nicht passieren", sprudelte es auf Nachfrage aus der Zweifach-Mama heraus. "Ich kann ihn nicht angucken und dabei nicht denken: 'Was machst du da?' Nein, das wäre komisch!"

Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis, Dezember 2000
Getty Images
Mila Kunis und Ashton Kutcher beim Baseball in Los Angeles
Getty Images
Mila Kunis und Ashton Kutcher, Dezember 2014
Freut ihr euch schon auf die neue Serie mit Mila und Ashton?414 Stimmen
358
Ja, ich kann es kaum erwarten!
56
Na ja, vielleicht werde ich mal reinschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de