Anzeige
Promiflash Logo
T-Shirt-Eklat: Kanye West reagiert mit fraglichem StatementGetty ImagesZur Bildergalerie

T-Shirt-Eklat: Kanye West reagiert mit fraglichem Statement

5. Okt. 2022, 14:30 - Jannike W.

Kanye West (45) scheint nichts zu bereuen! Der Rapper sorgte zuletzt für eine Kontroverse. Bei einer Fashionshow trug er ein T-Shirt mit der Aufschrift "White Lives Matter". Vogue-Redakteurin Gabriella Karefa-Johnson kritisierte diesen Auftritt und die gesamte Modelinie des Musikers. Und auch Model Gigi Hadid (27) schoss scharf gegen ihn. Der Sänger verteidigte sich direkt vehement und griff Gabriella sogar verbal an – und jetzt legte Kanye noch einmal nach.

Page Six berichtete, dass Kanye auf Instagram einen weiteren angriffslustigen Satz gepostet haben soll, der mittlerweile jedoch gelöscht wurde. "Jeder weiß, dass 'Black Lives Matter' ein Schwindel war. Jetzt ist es vorbei – gern geschehen", schrieb der "Gold Digger"-Interpret in seiner Story. Mit dieser kontroversen Aussage trat Kanye nun noch einmal nach, nachdem er für seine Outfitwahl bereits mehr Kritik als Verständnis geerntet hatte.

Nicht nur Kanye, sondern auch seine Models haben wohl Oberteile mit dieser fragwürdigen Botschaft getragen. Als Konsequenz sind angeblich einige Gäste der Show sogar verfrüht aufgebrochen. Unter anderem Sänger Jaden Smith (24) soll die Veranstaltung beim Anblick der T-Shirts direkt verlassen haben. "Es ist mir egal, wer es ist, wenn ich die Botschaft nicht fühle, bin ich raus", schrieb er auf Twitter.

Action Press
Kanye West, 2022
Getty Images
Kanye West, Rapper
Getty Images
Jaden Smith, Rapper
Könnt ihr verstehen, dass Jaden früher gegangen ist?747 Stimmen
597
Ja, das ist total nachvollziehbar.
150
Nein, nicht so ganz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de