Anzeige
Promiflash Logo
Start des Prozesses zwischen Kesha und Dr. Luke steht fest!Collage: Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Start des Prozesses zwischen Kesha und Dr. Luke steht fest!

8. Okt. 2022, 15:42 - Sara W.

Es scheint, als wäre für Kesha (35) endlich ein Ende in Sicht! Vor acht Jahren reichte die Sängerin eine Klage gegen den Musikproduzenten Dr. Luke (49) ein. Die "Tik Tok"-Interpretin beschuldigte den Songwriter, sie sowohl physisch als auch psychisch missbraucht zu haben. Zu einem Prozess kam es jedoch nicht. Stattdessen verklagte der Produzent die Musikerin wegen Verleumdung. Nun gab das Gericht bekannt, wann der Verleumdungsprozess anlaufen wird.

Wie Fox News berichtete, habe die Richterin Jennifer Schecter verkündet, dass die Auswahl der Geschworenen Ende Juni oder Anfang Juli des kommenden Jahres beginnen werde. Beide Parteien dürften dann ihre Auswahl treffen und sie über ihre Entscheidung informieren. Somit werde der Prozess des 49-Jährigen gegen die gebürtige Kalifornierin im Sommer 2023 starten.

Noch vor wenigen Wochen äußerte Kesha Zweifel, ob der Prozess überhaupt noch zustande kommen wird. Die 35-Jährige warf Dr. Luke vor, das Verfahren absichtlich zu behindern, sodass ihre beiden Berufungen nicht bearbeitet werden können. In diesen geht die "Die Young"-Interpretin unter anderem dagegen vor, dass sie ihre Anwaltskosten nicht bei dem Songwriter einklagen darf.

ActionPress / CapitalPictures
Kesha bei der Comic-Con in San Diego 2022
Getty Images
Dr. Luke bei den ASCAP Awards 2014
Getty Images
Sängerin Kesha im November 2019
Denkt ihr, der genaue Starttermin für den Prozess wird auch bald festgelegt?64 Stimmen
39
Ja, davon gehe ich aus.
25
Nein, das wird sicher noch eine ganze Weile dauern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de