Anzeige
Promiflash Logo
Nach Tumor: Khloé Kardashian hat "das Schlimmste geschafft"Instagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Nach Tumor: Khloé Kardashian hat "das Schlimmste geschafft"

14. Okt. 2022, 14:42 - Kelly Lötzsch

Khloé Kardashian (38) meldet sich mit einem Gesundheitsupdate. Die The Kardashians-Bekanntheit schockierte ihre Fans Anfang der Woche mit einer schlimmen Diagnose: An ihrer Wange wurde ein kleiner Tumor entdeckt, der umgehend operativ entfernt werden musste. Nun muss die Beauty ein Pflaster im Gesicht tragen und eine Narbe wird bleiben. Doch sie beteuerte: Khloé geht es gut und das Schlimmste ist geschafft.

Nachdem sie ihren Fans von dem Vorfall berichtet hatte, schrieben viele auf Twitter besorgte Kommentare. Auf einen davon reagierte Khloé: "Mir geht es gut, ich schwöre!" Außerdem gab die zweifache Mutter noch ein Update, wie es um die Erkrankung steht. "Ich bin superdankbar, dass ich gesund bin und dass ich einen lebenslangen Vorrat an Pflastern habe. Ernsthaft, mir geht es gut. Das Schlimmste ist vorbei und jetzt ist es Zeit, glücklich zu sein", schrieb sie im Netz.

Das ist auch nicht das erste Mal, dass die Influencerin eine Art Krebs hat. "Mit 19 hatte ich ein Melanom auf meinem Rücken. Um es zu entfernen, musste ich mich auch damals operieren lassen", berichtete Khloé in ihrer Instagram-Story.

Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, Reality-TV-Star
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, TV-Star
Getty Images
Khloé Kardashian, Reality-TV-Star
Wünscht ihr euch weitere Updates von Khloé zu ihrer Erkrankung?87 Stimmen
53
Ja, mich interessiert das total!
34
Nee, ich finde andere Themen von ihr interessanter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de