Anzeige
Promiflash Logo
"Höhle der Löwen"-Deal platzt: Ist Mama-Cooling-Team sauer?RTL / Bernd-Michael MaurerZur Bildergalerie

"Höhle der Löwen"-Deal platzt: Ist Mama-Cooling-Team sauer?

18. Okt. 2022, 21:54 - Paul Henning S.

Eigentlich lief für Thea Broszio alles bestens! Die Unternehmerin stellte bei Die Höhle der Löwen in dieser Woche ihr Produkt Mama Cooling vor. Dahinter verbirgt sich ein Gel, das auf Basis heilender Kräuter die Brustschmerzen stillender Mütter lindern soll. Gleich drei Investoren waren interessiert – am Ende ergatterte Judith Williams (51) den Deal: 65.000 Euro für 20 Prozent der Firmenanteile. Promiflash verriet Thea nun aber, dass der Deal im Nachhinein platzte!

"Judith war mein Favorit und Judith ist meine Löwin geworden, besser kann es nicht laufen", freute sich die Gründerin im Gespräch mit Promiflash über die positive Resonanz. Zu einer Zusammenarbeit mit der Unternehmerin kam es nach der Show aber wohl nicht: "Da wir im Nachgang doch unterschiedliche Vorstellungen hatten, haben wir die Kooperation nicht gestartet, stehen aber in guter Verbindung." Zu den Details äußerte sie sich nicht weiter.

Der TV-Auftritt habe ihrem Unternehmen jedoch trotzdem geholfen, findet Thea. Denn neben dem Online-Vertrieb, der schon zuvor gut lief, gehe es nun auch offline richtig los. "Mich freut es wirklich sehr, dass auch der Handel superpositiv auf mein Produkt reagiert und die ersten Listings erfolgen", strahlte die Bielefelderin.

RTL / Frank W. Hempel
Judith Williams, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Diana zur Löwen und Georg Kofler bei "Höhle der Löwen"
RTL / Bernd-Michael Maurer
Judith Williams bei "Die Höhle der Löwen"
RTL / Bernd-Michael Maurer
Thea Broszio bei "Die Höhle der Löwen"
Überrascht es euch, dass die Zusammenarbeit doch nicht zustande kam?1242 Stimmen
754
Ja, Judith war so begeistert von dem Produkt.
488
Nein, ich hatte schon so ein Gefühl...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de