Anzeige
Promiflash Logo
So viel bekam Serkan Yavuz für seine Bachelorette-Teilnahme!Bachelor in Paradise, RTLZur Bildergalerie

So viel bekam Serkan Yavuz für seine Bachelorette-Teilnahme!

19. Okt. 2022, 12:30 - Agnes W.

Serkan Yavuz (29) verdiente sich durch seine Bachelorette-Teilnahme ein bisschen was dazu. Der Regensburger kämpfte 2019 um das Herz von Rosenverteilerin Gerda Lewis (29) – vergeblich. Durch seine Teilnahme wurde er aber einem breiten Publikum bekannt und ist heute selbst erfolgreicher Influencer und Reality-TV-Star. Damals war das Geld bei dem Beau aber eher knapp. Deshalb freute sich Serkan umso mehr über die Aufwandsentschädigung von 1.500 Euro!

In einem Q&A auf Instagram verriet Serkan, der heute glücklich mit Samira Klampfl (28) liiert ist, dass er nicht unbedingt wegen der Liebe mitmachte: "Habe sogar im Casting so gesagt, dass ich daran nicht glaube und eher wegen Spaß, Alkohol und den Jungs mitmache, so Projekt-X-Urlaub mäßig", schmunzelte er. Dann habe es zum krönenden Abschluss auch noch eine Aufwandsentschädigung gegeben. "Hab damals 1500 Euro bekommen und – ohne Witz – mich gefühlt wie der König der Welt, weil mein Konto zu dem Zeitpunkt dauerhaft auf -300 Euro war", erinnerte er sich.

Zu der Zeit sei das für ihn eine Menge Geld gewesen: "Ich dachte echt, ich bin gefühlt danach reich, weil ich wusste, ich habe keine Ausgaben in der Zeit, mein Lohn kommt noch und ich bin endlich raus aus dem Loch." Nach der Show habe er aber gemerkt, dass man sich doch im TV verlieben könne – was dann bei Bachelor in Paradise mit seiner heutigen Partnerin ja auch passiert ist.

Instagram / serkan___yavuz
Serkan Yavuz, ehemaliger "Die Bachelorette"-Teilnehmer
Instagram / serkan_yavuz
Serkan Yavuz, Influencer
Instagram / serkan_yavuz
Samira Klampfl und Serkan Yavuz, "Bachelor in Paradise"-Traumpaar
Hättet ihr damit gerechnet, dass Serkan damals Geld bekommen hat?460 Stimmen
412
Ja, immerhin musste er ja seine laufenden Kosten decken.
48
Nee, das überrascht mich echt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de