Anzeige
Promiflash Logo
Zum Heulen: Gwyneth Paltrow weinte beim Auszug ihrer TochterInstagram / gwynethpaltrowZur Bildergalerie

Zum Heulen: Gwyneth Paltrow weinte beim Auszug ihrer Tochter

20. Okt. 2022, 20:48 - Promiflash Redaktion

Das nimmt selbst die coolste Mama mit! Gwyneth Paltrows (50) gemeinsame Tochter mit Ex-Ehemann Chris Martin (45) erblickte 2004 das Licht der Welt und ist mittlerweile das Ebenbild ihrer Mutter. Im Juni erreichte Apple (18) einen Meilenstein und absolvierte ihren Schulabschluss, was ihre Mama stolz auf Social Media teilte. In einem Interview verriet Gwyneth jetzt, dass ihre Tochter von zu Hause ausgezogen ist – und sie darauf emotional nicht vorbereitet war!

"Es war furchtbar. Es war wirklich entsetzlich", beschrieb Gwyneth den Auszug ihrer Tochter im Interview mit People. Der "Iron Man"-Schauspielerin fiel der Abschied von Apple offensichtlich sehr schwer. "Mir war furchtbar schlecht!", beschrieb sie weiter. Trotz der ungewohnten Situation habe sich die 50-Jährige langsam an den Umstand gewöhnt. Grund dafür sei ein "Elternwochenende" am College vor einigen Tagen gewesen.

Zum Glück kehrt mit dem Abschied ihrer Tochter keine komplette Ruhe in ihr Haus ein. Neben ihrem Sohn Moses (16) ist Gwyneth auch mitverantwortlich für die beiden Kinder ihres Mannes Brad Falchuk (51). Es kürzlich sprach die goop-Gründerin über ihre Rolle als Stiefmutter und wie sehr sie der Gedanke, eine typische Horror-Stiefmutter zu sein, anspanne.

Instagram / gwynethpaltrow
Gwyneth Paltrow, Chris Martin und Tochter Apple 2022
Instagram / gwynethpaltrow
Schauspielerin Gwyneth Paltrow mit ihren Kindern Apple (l.) und Moses (r.)
Getty Images
Gwyneth Paltrow und Brad Falchuck 2019 in New York
Könnt ihr verstehen, warum die Muttergefühle mit Gwyneth durchgegangenen sind?117 Stimmen
112
Total! Das war bestimmt traurig für sie!
5
Na ja, ihre Tochter ist ja nicht aus der Welt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de