Anzeige
Promiflash Logo
Darum zeigt Collien Ulmen-Fernandes Tochter nicht im NetzInstagram / collien_ulmenZur Bildergalerie

Darum zeigt Collien Ulmen-Fernandes Tochter nicht im Netz

22. Okt. 2022, 17:18 - Paul Henning S.

Collien Ulmen-Fernandes (41) hat einen klaren Standpunkt! Die Moderatorin nimmt ihre Fans auf Social-Media gerne mit in ihren turbulenten Alltag: Immer wieder postet sie Backstage-Eindrücke und auch private Schnappschüsse. Nur eine Person suchen die Follower im Feed der "Jerks"-Darstellerin vergeblich: ihre zehnjährige Tochter! Dass Collien keine Fotos mit ihrem Nachwuchs postet, ist kein Zufall. Jetzt erklärte sie, welcher einfache Grund dahintersteckt.

Hinter der bewussten Entscheidung steckt nämlich ein juristisches Kalkül, wie Collien im Gespräch mit "Gala" bei RTL erzählte: "Wenn ich sie erst einmal herzeige, dann ist sie eine Person des öffentlichen Lebens." Als solche könne sich die Rechtslage für ihr Kind ändern – etwa, wenn es um den Schutz der eigenen Privatsphäre geht: "Wenn sie dann als Teenie, weiß nicht, besoffen aus dem Club stürzt, dann darf sie jeder fotografieren." Das wolle sie ihrem Nachwuchs gerne ersparen.

Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrem Mann Christian Ulmen (47) plant Collien gerade eine große Veränderung: Die Familie möchte ihren Lebensmittelpunkt nämlich von Potsdam auf die Urlaubsinsel Mallorca verlegen! "Die Architekten denken, dass wir im Frühling einziehen können", freute sich die 41-Jährige gegenüber Bunte.

Getty Images
Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes
Instagram / collien_ulmen
Collien Ulmen-Fernandes, TV-Moderatorin
Getty Images
Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes, 2014
Könnt ihr Colliens Sichtweise nachvollziehen?547 Stimmen
536
Ja, ich weiß genau, was sie meint!
11
Nein, eher nicht so...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de