Anzeige
Promiflash Logo
152.300 Euro: Erste Tickets für Beyoncés neue Tour verkauftGetty ImagesZur Bildergalerie

152.300 Euro: Erste Tickets für Beyoncés neue Tour verkauft

24. Okt. 2022, 11:18 - Laura D.

Damit hatte Beyoncé (41) sicherlich nicht gerechnet! Mit der Girlgroup Destiny's Child fasste die Sängerin Ende der 90er im Musikbusiness Fuß. Doch nach 16 gemeinsamen Jahren sollte schließlich Schluss sein: 2006 löste sich die Band auf – seitdem legt Beyoncé eine erfolgreiche Solo-Karriere hin. So plant sie aktuell eine neue Show im kommenden Jahr. Jetzt wurden die ersten beiden Tickets für Beyoncés Renaissance-Tour versteigert – und das Gebot konnte sich auf jeden Fall sehen lassen!

Wie Daily Mail jetzt berichtete, fand am vergangenen Samstag die WACO Theater‘s Wearable Art Gala statt, auf der Beyoncé die ersten beiden Tickets für ihre nächste Tour im kommenden Jahr versteigerte – für rund 152.300 Euro! Der Käufer darf sich nicht nur auf ein Konzert von Beyoncé während ihrer Renaissance-Show freuen, sondern bekommt zusätzlich zwei Flugtickets für die erste Klasse, drei Hotel-Übernachtungen und eine Backstage-Führung.

Für ihren Auftritt auf der Wohltätigkeitsveranstaltung wählte die 41-Jährige einen glamourösen Look, wie die Bilder des Magazins zeigen: Beyoncé trug ein hautenges, schwarzes Kleid mit weißen Applikationen und XXL-Schleppe. Dazu kombinierte die "Formation"-Interpretin extravagante pinke Handschuhe. Aber auch Beyoncés Mann Jay-Z (52) konnte sich auf dem Red Carpet sehen lassen: Der Rapper trug einen klassischen schwarzen Anzug mit Fliege.

Getty Images
Destiny's Child bei der Grammy-Verleihung im Jahr 2001
Getty Images
Beyoncé, Sängerin
Getty Images
Jay-Z und Beyoncé bei der "The Lion King"-Premiere in London, 2019
Findet ihr das Geld für die Tickets gerechtfertigt?189 Stimmen
21
Auf jeden Fall!
168
Nein, das ist viel zu übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de