Anzeige
Promiflash Logo
Nanny behauptet: Wechselte Mick Jagger zu Hause den Akzent?Getty ImagesZur Bildergalerie

Nanny behauptet: Wechselte Mick Jagger zu Hause den Akzent?

31. Okt. 2022, 20:36 - Jannike W.

Verstellt Mick Jagger (79) etwa seine Stimme? Der Sänger macht seit den 60ern mit den Rolling Stones legendäre Musik. Bis heute füllt die Rockgruppe Stadien und geht auch immer noch mit Begeisterung auf Tour. Fast genauso legendär wie der Frontmann selbst sind sein Tanzstil und seine unverwechselbare Stimme. Doch diese soll er sich für die Bühne aufheben: Eine ehemalige Angestellte von Mick behauptet jetzt, dass seine Stimme zu Hause ganz anders klingt.

Das Kindermädchen Sally Arnold hütete in den 70ern Micks heute 51-jährige Tochter Jade und verbrachte so viel Zeit im Hause Jagger. Davon berichtete sie in ihrem Buch "Rock 'N' Roll Nanny". "Seltsamerweise sprach Mick privat und in Gegenwart von nur wenigen Leute das Englisch der Königin", erzählte sie. Demnach habe der heute 79-Jährige zu Hause wohl mit einem auffällig vornehmen britischen Akzent gesprochen, den er in der Öffentlichkeit ablegte. Und in der Sekunde, in der Besuch kam oder er telefonieren musste, wechselte sein Akzent in die grobe und fast ungehobelte Sprechweise eines Rockstars.

Sally sei Mick in seinem privaten Umfeld immer sehr bodenständig vorgekommen – von dem Rockstar sei nicht viel übrig gewesen. Und dabei gab es bereits Gerüchte, der Sänger habe ein ausschweifendes Leben abseits der Bühne geführt. Es war sogar von Affären mit Bandmitgliedern die Rede. Er soll sich unter anderem zu Gitarrist Keith Richards (78) hingezogen gefühlt haben.

Getty Images
Mick Jagger, Juli 2022 in Gelsenkirchen
Getty Images
Mick Jagger auf dem Filmfestival in Venedig
Getty Images
Ronnie Wood, Keith Richards, Mick Jagger und Charlie Watts im November 2016 in New York
Könnt ihr euch vorstellen, dass Mick seinen Akzent gewechselt hat?429 Stimmen
331
Ja, das würde sehr gut passen.
98
Nein, das halte ich für unwahrscheinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de