Anzeige
Promiflash Logo
Selena Gomez macht in Doku psychische Probleme transparentInstagram / selenagomezZur Bildergalerie

Selena Gomez macht in Doku psychische Probleme transparent

3. Nov. 2022, 15:42 - Katja Wi.

Nichts als die nackte Wahrheit! Am 4. November erscheint Selena Gomez (30)' Doku "My Mind & Me" auf Apple TV+. Darin wird ihr Aufstieg zum Ruhm illustriert – vom Disney-Star zur Sängerin, die sich bis an die Spitze der Charts durchkämpfte. Doch neben den Höhen haben Selena auch viele Tiefen auf ihrem Weg begleitet. Jetzt verrät Apple TV+, wie intim Selena sich in ihrer Doku zeigen wird!

"Gerade als sie einen neuen Höhepunkt [in ihrer Karriere] erreicht, wird sie durch eine unerwartete Wendung in die Dunkelheit gezogen", äußert sich der Streamingdienst nun. Damit scheint er auf die psychische Gesundheit sowie Gefühle von Einsamkeit in Selenas Leben anzuspielen. "Dieser authentische und intime Dokumentarfilm rückt ihre sechsjährige Reise in ein neues Licht", weiß Apple TV+.

Die "Wolves"-Interpretin verriet auf der Premiere von "My Mind & Me" gegenüber Variety: "Es hat mir das Herz gebrochen, diese Version von mir zu sehen und zu wissen, dass ich dieses Mädchen war." In ihren schwierigsten Stunden habe sie sich selbst nicht mehr leiden können. Heute ist es ihr wichtig, zu zeigen, wer sie damals war: "Ich bin, wie ich bin und jeder wird es sehen."

Instagram / selenagomez
Selena Gomez im Juni 2022
Instagram / selenagomez
Selena Gomez im Mai 2022
Getty Images
Selena Gomez bei der Premiere ihrer Doku "Mein Geist und ich"
Meint ihr, Selena wird in der Doku auch über das angebliche Liebesdrama mit Justin Bieber auspacken?113 Stimmen
70
Nee, ich glaube, dieses Thema wird sie auslassen.
43
Ja, wenn sie so tief in ihre Seele blicken lässt, dann spricht sie auch darüber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de