Anzeige
Promiflash Logo
Von Adele abgeraten: Diesen Film bereut Jennifer LawrenceCollage: Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Von Adele abgeraten: Diesen Film bereut Jennifer Lawrence

6. Nov. 2022, 21:54 - Anna M.

Jennifer Lawrence (32) spricht offen über Fehlentscheidungen in ihrer Filmkarriere! Die Oscar-Preisträgerin ist bekannt für ihr ehrliche und lustige Art. Seit ihrem Durchbruch mit der Hunger Games-Filmreihe jagt ein Erfolg den nächsten. Jedoch gab die Schauspielerin nun zu, auch einige Fehlentscheidungen in ihrer Karriere gemacht zu haben. Einen Film bereut sie ganz besonders, von dem sogar Superstar Adele (34) ihr abgeraten hatte.

Jennifer gab gegenüber New York Times zu, dass der 2016 erschienene Sci-Fi "Passengers" an der Seite von Chris Pratt (43) nicht die richtige Wahl für sie war. "Ich fragte mich, warum alle Leute hier sind. Aber dann fiel mir ein, dass ich ja in dem Film mitspiele", erzählte sie. "Wer hat entschieden, dass dies ein guter Film ist?", sagte sie über die Enttäuschung ihrer Fangemeinde, als sie die Rolle annahm. Auch ihre Freundin Adele soll nicht überzeugt von der Filmrolle der 32-Jährigen gewesen sein. "Adele sagte mir, ich solle es nicht tun. Sie meinte, ich habe das Gefühl, dass Weltraumfilme die neuen Vampirfilme sind. Ich hätte auf sie hören sollen", verriet sie.

Die hübsche Blondine hat jedoch nicht immer eine schlechte Wahl bei ihren Rollen getroffen. Nach unzähligen Preisen feierte sie auch im vorherigen Jahr einen Megaerfolg mit dem Netflix-Film "Don't Look Up" an der Seite von Leonardo DiCaprio (47).

ActionPress
Filmplakat "Passengers" (2016)
ActionPress
Chris Pratt und Jennifer Lawrence in "Passengers" (2016)
Niko Tavernise / Netflix
Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio in "Don't Look Up"
Habt ihr "Passengers" gesehen?1895 Stimmen
1356
Ja, ich fand den Film echt spannend!
539
Nee, ist gar nichts für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de