Anzeige
Promiflash Logo
Wie kommt Roxette-Star Per Gessle mit Maries Tod zurecht?Getty ImagesZur Bildergalerie

Wie kommt Roxette-Star Per Gessle mit Maries Tod zurecht?

16. Nov. 2022, 16:48 - Eyka N.

Per Gessle (63) blickt nach dem Tod von Marie Fredriksson (✝61) nach vorne. Die beiden gründeten 1986 zusammen die Band Roxette und stiegen zu absoluten Weltstars auf. Vor drei Jahren erlag die Sängerin dann ihrer Krebserkrankung. Ihr Bandpartner macht nun als PG Roxette alleine weiter und will wieder auf Tour gehen. Nun verriet Per, wie er mit dem Tod seiner engen Freundin umgeht.

"Anfangs wusste ich nicht, wie ich ohne Marie weitermachen soll. Aber mit der Zeit wurde es leichter und ehrlich gesagt versuche ich heute, nicht zu sehr darüber nachzudenken", erzählte er Bunte offen. Per versuche, positiv zu bleiben und den Verlust zu akzeptieren, um glücklich weiterleben zu können. Deshalb blende er den Tod oft aus, um nicht den ganzen Tag traurig zu sein. Heute gehe es dem Musiker wieder gut: "Marie hat immer einen Platz in meinem Herzen und lebt in der Musik weiter."

Mit PG Roxette versuche er auch gar nicht, Marie zu ersetzen. "Ich habe nicht vor, mir eine neue Bandkollegin zu suchen. So einfach ist das nicht, niemand kann jemals Maries Platz einnehmen", stellte Per klar. Deshalb habe er sich auch umbenannt: "Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, ein neues Kapitel zu beginnen. Es ist alles ganz anders, klar, aber es ist nicht mehr schwer für mich."

Getty Images
Marie Fredriksson und Per Gessle in Hamburg, Oktober 2006
Getty Images
Per Gessle, Musiker
Getty Images
Marie Fredriksson und Per Gessle, Februar 2011
Was sagt ihr zu Pers Umgang mit Maries Tod?169 Stimmen
26
Na ja, ich weiß nicht, ob Verdrängen der richtige Weg ist...
143
Ich finde das gut, er muss schließlich auch mal nach vorne schauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de