Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Werbespot: Sammelklage gegen Gisele Bündchen und TomGetty ImagesZur Bildergalerie

Wegen Werbespot: Sammelklage gegen Gisele Bündchen und Tom

17. Nov. 2022, 10:30 - Jannike W.

Werden Gisele Bündchen (42) und Tom Brady (45) zur Verantwortung gezogen? Der Profisportler und das Model gaben gerade erst offiziell bekannt, dass sie sich scheiden lassen werden. Anfang November soll die Trennung auf dem Papier auch schon durch gewesen sein, denn sie sollen die Scheidungspapiere binnen einer halben Stunde unterschrieben haben. Doch nun könnte auf das Ex-Paar ein Gerichtsprozess in einer ganz anderen Sache zukommen: Gisele und Tom werden innerhalb einer Sammelklage verklagt.

Wie TMZ berichtete, sollen die Namen von Gisele und Tom in einer Sammelklage genannt sein. Grundlage der Klage sei der Zusammenbruch von FTX, einer Tauschapp für Krypto-Währung. Dass auch die beiden mit zur Verantwortung gezogen werden, liege daran, dass sie für die Firma hinter der App 2021 einen Werbespot drehten und damit die Betrugsmaschen der Firmenchefs unterstützten. Auf der Anklagebank sollen neben der gebürtigen Brasilianerin und dem US-Amerikaner noch zahlreiche andere Prominente und Sportler sitzen. Welche Konsequenzen das für Gisele und Tom haben könnte, ist derzeit noch nicht bekannt.

Neben Gisele und Tom soll unter anderem auch Kim Kardashian (42) die fragwürdige App unterstützt haben. Sie habe das Konzept gegenüber ihren Followern im Netz beworben. Gleiches gilt auch für den Basketball-Spieler Stephen Curry (34), denn auch er wird sich für die Unterstützung der App, durch die die Nutzer Millionen von Dollar verloren, verantworten müssen.

Instagram / gisele
Tom Brady und Gisele Bündchen, 2022
Getty Images
Kim Kardashian im November 2019
Getty Images
Stephen Curry, Basketball-Star
Denkt ihr, die Klage wird Konsequenzen für Tom und Gisele haben?258 Stimmen
198
Nein, ich denke nicht, dass da viel bei rauskommt.
60
Doch, ich kann mir vorstellen, dass das teuer werden könnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de