Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Nacktfotos: Lindsay Lohan sorgt sich um Britney SpearsCollage: Getty Images, Instagram / britneyspearsZur Bildergalerie

Wegen Nacktfotos: Lindsay Lohan sorgt sich um Britney Spears

23. Nov. 2022, 9:42 - Sara W.

Lindsay Lohan (36) will Britney Spears (40) zur Seite stehen. Seit dem Ende ihrer 13-jährigen Vormundschaft genießt die Pop-Prinzessin ihre Freiheit offenbar in vollen Zügen. Immer wieder veröffentlicht die "Baby One More Time"-Interpretin im Netz Bilder von sich, auf denen sie sich hüllenlos im Sand oder auf dem Bett rekelt. Doch das kommt bei ihren Fans alles andere als gut an. Und auch Lindsay scheint sich Sorgen zu machen – wie ein Insider verriet, habe sich die Schauspielerin daher mit einem Rat an Britney gewendet.

"Es hat sie so traurig gemacht, den Stress und Schmerz zu sehen, den Britney durchgemacht hat. Sie kann sich in ihre Situation hineinversetzen und will ihr jetzt helfen", plauderte die Quelle im Interview mit dem Magazin Heat aus. Die "Freaky Friday"-Darstellerin habe der 40-Jährigen angeboten, ihr zu helfen und ihr gesagt, dass sie den Mut haben soll, ihr toxisches Umfeld hinter sich zu lassen. "Lindsay ist immer da und hat dafür gesorgt, dass es Britney gut geht", betonte der Informant.

Doch obwohl Lindsay offenbar um Britney wegen derer Social-Media-Auftritte besorgt sei, beneide sie die heutige Generation darum. Im Gespräch mit Cosmopolitan UK gab die 36-Jährige zu, dass sie in der Vergangenheit auch gerne die Möglichkeit gehabt hätte, selbst zu entscheiden, was von ihr veröffentlicht wird. "Als ich in diesem Geschäft anfing, hatte keiner von uns ein Mitspracherecht, wie wir unsere eigene Geschichte kontrollieren können", erklärte sie.

Getty Images
Lindsay Lohan, Schauspielerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Musikerin
Getty Images
Lindsay Lohan, Schauspielerin
Denkt ihr, Britney wird sich Lindsays Rat zu Herzen nehmen?426 Stimmen
92
Ja, ganz bestimmt!
334
Nein, sicher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de